Rita Ora "Jeder weiß, dass ich es bequem haben muss"

Rita Ora
© CoverMedia
Shootingstar Rita Ora macht Werbung für Sneakers, denn das würde wunderbar zu ihrem Stil passen.

Rita Ora (22) findet, dass man bequeme Sachen auch gut mit ein bisschen Glamour kombinieren kann.

Die Sängerin ('R.I.P.') macht derzeit Werbung für die Sneaker-Marke Superga und glaubt, dass deren Image gut zu ihr passt, wie sie gegenüber 'ElleUk.com' offenbarte: "Ich habe mich immer für Mode und Farben interessiert. Ich mag es, wenn ich Bequemlichkeit mit Glamour mischen kann, das war immer mein Ding. Dass ich nun das Gesicht von Superga bin, ist eine unglaublich coole Sache. Es ist einfach toll. Es ist so eine großartige Marke und sie repräsentiert auch irgendwie meine Persönlichkeit. Sie ist sehr entspannt und unglaublich bequem. Jeder weiß, dass ich es bequem haben muss."

Rita Ora wurde im November als das neue Gesicht für Superga verkündet. In einem Ausblick auf die dazugehörige Werbekampagne sah man die Musikerin mit blonden Locken in einem Leoparden-Minikleid und den dazugehörigen Turnschuhen. "Man kann dazu alles tragen. Da hat man wirklich für meine Garderobe etwas aus dem Hut gezaubert", freute sich die Blondine, deren bester Freund Kyle De'volle für ihren Stil verantwortlich ist. Der Brite verriet, wie sie beide an dem entsprechenden Look für die Pop-Prinzessin basteln: "Sie hat ein Notizbuch, in dem sie Looks zusammenträgt, und ich habe auch so eins. Dann setzen wir uns zusammen und gehen durch die Ideen, bis wir uns auf einen Look geeinigt haben. Wir treffen uns da meistens in der Mitte und für einen Monat wird man sie dann so sehen. Wir geben beide dazu den Input."

Als Rita Ora bei der Pariser Modewoche auftauchte, kombinierte sie ein Spitzenkleid mit Gladiatoren-Stiefel von Jimmy Choo und zeigte dabei viel Haut.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken