Rihanna Prints sind ein Sommer-Muss

Rihanna
© CoverMedia
Superstar Rihanna gab für den nahenden Sommer den modischen Ratschlag, sich an Prints zu halten.

Für Rihanna (25) sind in diesem Sommer Blumenprints und Batikoptik unabdingbar.

Die zweite Kollektion der Inselschönheit ('Stay') für die High-Street-Marke River Island wird bald in die Läden kommen und die Sängerin nahm das zum Anlass, ihre Sommer-Styling-Regeln preiszugeben. Die Musikerin glaubt, dass jede Fashionista in den kommenden Monaten Prints tragen sollte. "Haltet euch an Prints. Blumen, Batik und streifenbedruckte Klamotten sind Sommer-Must-haves. Meine Sommerpalette für River Island beinhaltet blumengemusterte Maxikleider, Denimjacketts und Hosen - ein großartiger Weg, ein paar Prints in eure Sommergarderobe einfließen zu lassen", riet Rihanna im britischen Magazin 'Grazia'. "Haltet es geschmeidig. Gleicht fließende oder locker sitzende Shirts mit schicken gut geschnittenen Shorts oder Zigarettenhosen aus."

Die R'n'B-Grazie ist bekannt dafür, dass sie ihren straffen Körper in sexy Outfits in Szene setzt. Ihren Fans empfahl sie jetzt, es ihr gleichzutun und in Shorts, Miniröcken und hauchdünnen Tops vor die Tür zu gehen. "Setzt auf sexy, zeigt etwas Haut, holt eure Beine raus! Es gibt keine bessere Art, sie zur Schau zu stellen, als in einem sexy Paar Denimshorts oder einem Kleid mit einem abgestuften Saum", erklärte die Künstlerin. "Probiert integrierte Shorts aus. Wenn ihr wirklich kurze Rocklängen tragen wollt, entscheidet euch für Kleider mit integrierten Shorts wie mein rotes Kleid mit transparentem Stoff bestücktem Saum. Es ist supersexy und großartig für den Sommer. Haltet es durchsichtig. Der beste Weg, in der Sommerhitze kühl zu bleiben, ist, durchsichtige oder Netzkleidung zu tragen. Netzhemden für den Strand sind ein Must-have!"

Auch für die Wahl des richtigen Schuhwerks hatte der Superstar Tipps parat. Die perfekten Heels sollen Beine schlanker aussehen lassen und zugleich jedem Outfit ein schickes Element hinzufügen. "Tragt dünne Absätze, die können jeden Look verwandeln und ihn schick machen. Ich würde zweiriemige Stilettos in Nude tragen, um jedes Tages-Outfit nachttauglich zu machen", ergänzte Rihanna.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken