Reese Witherspoon: Wortwörtlich ein Traumkleid

Das umwerfende türkise Kleid, das Filmschönheit Reese Witherspoon zu den Golden Globes trug, ist ihrer Stylistin im Traum erschienen

Reese Witherspoon (37) kann zu jeder Tages- und Nachtzeit auf ihre Stylistin Leslie Fremar zählen.

Die Schauspielerin ('Walk the Line') überzeugte bei den Golden Globes am vergangenen Sonntag in einem fantastischen 'Calvin Klein Collection'-Kleid in leuchtendem Türkis, das hervorragend zu ihrem blonden Long Bob passte. Ihre Stylistin Leslie Fremar gestand 'People' jetzt, auf welch ungewöhnlichem Weg die Robe entstand: Demnach träumte die Fashion-Expertin von der Farbe und setzte sich dann mit den Designern des Labels zusammen, um ihre Vision umzusetzen. Etwa einen Monat arbeitete man an der Kreation, das Ergebnis begeisterte alle: Stylistin, Schauspielerin, Fans und Modekritiker. "Ich liebe die Farbe", schwärmte Fremar gegenüber dem Magazin. "Ich liebe die Passform. Ich finde, es ist sehr modern geworden. Es ist in Sachen Mode wirklich einen Schritt nach vorne gegangen. Es ist genau so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe!"

Ganz alleine zog die Fashionista das Projekt aber nicht durch: Die Oscar-Preisträgerin hatte durchaus auch einen Anteil daran. Sie steuerte einige Design-Details bei - wie das raffinierte Y-förmige Rückenstück.

Die Accessoires hielt man bei dem Wahnsinnskleid bewusst subtil, allerdings edel: Reese Witherspoon trug zu ihrem Calvin-Kleid-Traumkleid Schmuck von Harry Winston, der umgerechnet etwa 2,7 Millionen Euro wert war.

Themen

Erfahren Sie mehr: