Prinz William und Catherine: Royal-Baby inspirierte die Top-Designer

Für viele Designer stellte Prinz Williams neugeborener Sohn eine große Inspirationsquelle dar.

Der neugeborene Sohn von Prinz William (31) war die Inspiration der Kollektion von Dior.

Das jüngste Mitglied des britischen Königshauses kam gestern um 16.24 Uhr auf die Welt. Das erste Kind von William und seiner modebewussten Frau Catherine (31) weckte bereits das Interesse der Top-Designer auf der ganzen Welt.

Das französische Modehaus Dior kreierte eine ganze Baby-Dior-Kollektion rund um die Idee, dem neuen Royal angemessene Geschenke bereiten zu können.

"Wie Elfen, die sich über eine Kerze beugen, wurde Baby Dior von den Bettelarmbändern von Christian Dior inspiriert, um die zukünftigen Outfits des Babys zu schmücken", sagte das Modehaus bei 'WWD' über ihre 'Petits Bonheurs Collection' und schilderte weitere Details: "Jedes Teil wurde in filigraner Handarbeit in vielen mühevollen Arbeitsstunden mit Stickereien und Spitze verschönert."

Aber auch Chanel-Designer Karl Lagerfeld (77) entwarf Designs, die dem zukünftigen Prinzen passen würden. Er erklärte, dass er seine Illustrationen eines Schnullers als "royal dummy" bezeichnete.

Andere Designer, die sich der fixen Idee anschlossen, ihre Stücke für das Neugeborene zu entwerfen, waren Christian Lacroix (62), der einen königlichen Kinderwagen designte, Nicole Miller (61), die eine Patchworkdecke mit Union-Jack-Print fertigte und Vera Wang (64), die eine Rassel für die Nummer drei der britischen Thronfolge entwarf.

Es wird erwartet, dass die frischgebackenen Eltern heute Nachmittag mit ihrem Sohn zum ersten Mal in Erscheinung auftreten. Die britische Zeitung 'The Guardian' spekulierte bereits, was das Trio tragen werde: "Unsere Vermutung ist wie folgt: Das Baby trägt naturfarbenes Kaschmir, William wird - trotz der Hitze - in einem hochgekrempelten, blassblauen Hemd, Chinos und Schnürschuhen daherkommen und den smarten, modernen Vater verkörpern. Kate wird ein Kleid von der Stange in einem Pistazienton, einen bedruckten, großen Schal im Stile einer Decke [im Pashmina-Style] um ihren Hals tragen und dazu Ballerinas kombinieren."

Der erwartete Auftritt von William und Catherine mit ihren Neugeborenen wird sicherlich in die (Mode-)Geschichte eingehen und vielleicht noch mehr Designer zu Baby-Entwürfen inspirieren.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals