Pixie Geldof: Eigene Schmuck-Kollektion

It-Girl Pixie Geldof und die Modedesignerin Ashley Williams haben gemeinsam eine Schmuck-Kollektion kreiert

Pixie Geldof (23) designte zusammen mit der Modeschöpferin Ashley Williams ausgefallenen Hip-Hop-Schmuck.

Das britische Model tat sich mit seiner Freundin zusammen, um die 'The FunkyOffish jewellery'-Linie zu launchen.

Die Idee zu einer gemeinsamen Accessoire-Kollektion mit dem ungewöhnlichen Namen kam zustande, als sie sich miteinander unterhielten, was man zu einem Meeting mit einem Anwalt tragen könne. "Funkyoffish ist ein Wort, das meine beste Freundin und ich erfunden haben, um eine Art des Anziehens zu beschreiben und es bezeichnet auch eine Lebensweise. Es ist eine Kombination der Wörter "funky" [flippig] und official [offiziell]", verriet Williams 'Grazia Daily'.

Doch nicht nur Pixie Geldof steht auf die Designs ihrer Freundin. Auch Harry Styles (19), der Sänger der Band One Direction ('Best Song Ever'), trug auf der Londoner Fashion Week ein Shirt der Modemacherin.

Der Schmuck aus der 'The FunkyOffish jewellery'-Linie besteht unter anderem aus goldenen Ohrringen, einem Doppelfinger-Ring mit den Initialen des Labels, einem Ring mit einer Palme und einer Kette, an dem der Name ebenfalls abgebildet wurde. Die Kollektion umfasst acht Schmuckstücke, die preislich bei umgerechnet etwa 12 Euro starten und ab Januar unter MyFlashTrash.com zum Verkauf stehen werden - dann werden wir Pixie Geldof sicherlich bei einigen Events mit den selbst designten Stücken sehen.

Themen

Erfahren Sie mehr: