Peter Pilotto und Christopher De Vos: Vorschau auf Target-Kollektion

Das Modehaus Peter Pilotto gewährte einen Einblick in seine neue Kollektion für Target

Peter Pilotto stellte erste Looks für Target vor.

Die Kollektion für den US-amerikanischen Discounteinzelhändler setzt auf kräftige Prints und feminine Silhouetten, die typisch für das Label sind. Ausgewählte Designs der Kollektion sind weltweit über die Webseite Net-a-Porter erhältlich. "Da Peter Pilotto eine britische Marke ist, war es dem Team sehr wichtig, dass die Kollektion international erhältlich ist", berichtete ein Vertreter von Net-a-Porter gegenüber 'Style-Caster' bei der Presse-Vorschau. "Wir warten gespannt, wie es sich macht, insbesondere weil wir damit rechnen, dass es auf 'Target.com' vollständig ausverkauft sein wird."

Fast jedes Stück der Linie ist mit kräftigen Farben versehen. Kleider in verschiedenen Schnitten - vom Abschlussballdress bis hin zum Bodycon-Kleid - dominieren, aber auch Blusen sind ein beliebtes Kleidungsstück der Kollektion. Ein Blusen-Highlight ist ärmellos und weist einen Kragen in Blassblau auf, der Rest kommt als schwarz-weiß gemusterter Druck. Auch langärmelige Exemplare stehen zur Auswahl, sowie eine hübsche Version mit einem U-Ausschnitt mit einem Blumenmuster in Rot und Blau. Ein maßgeschneidertes Jackett mit trendy, geometrischen Streifen und einem mintgrünen Kragen fiel besonders ins Auge. Die Schulterpartie war betont, ein schwarzer Gürtel und Reißverschlüsse an den Ärmelaufschlägen rundeten den Look ab.

Darüber hinaus stehen kleinere Designs zum Angebot, sowie Taschen, Handtaschen und Bikinis. Die Prints erstrecken sich über verschiedene Stücke und können somit hervorragend kombiniert werden. Die Preise liegen zwischen umgerechnet 11 und 59 Euro, die Kollektion ist ab dem 9. Februar in den Geschäften und online erhältlich.

Mit seiner Kollektion für Target tritt Peter Pilotto in die Fußspuren von Missoni, Jean Paul Gaultier und Zac Posen. Hinter dem Label steckt das Design-Team Peter Pilotto und Christopher de Vos.

Themen

Erfahren Sie mehr: