Peter Pilotto und Christopher De Vos Mit Energie ans Werk

Peter Pilotto und Christopher De Vos
© CoverMedia
Die Modedesigner Peter Pilotto und Christopher De Vos möchten, dass ihre Target-Kollektion die Leute umhaut

Die Target-Kollektion von Peter Pilotto und Christopher De Vos steckt voller "Energie".

Die beiden Herren sind diejenigen, die hinter dem Label Peter Pilotto stehen und die eine neue Kollektion mit dem amerikanischen Einzelhändler kreiert haben - die Zusammenarbeit bestätigten sie bereits vor einigen Monaten.

Am 9. Februar 2014 wird die neue Linie gelauncht und daraus gehen 70 Stücke für die Damenwelt hervor. Die heiß ersehnte Bekleidung wird zwischen zehn und 60 Euro kosten, für Accessoires muss man zwischen zwölf und 30 Euro aus dem Portemonnaie zücken. Indem die Modeschöpfer für die Linie leuchtende Farben verwendet haben, hofft De Voss, dass die Kunden von den fertigen Stücken umgehauen werden. "Der Luxus unserer Kollektion liegt darin, sie wirklich zu sehen, mit der Handwerkskunst konfrontiert zu werden, die verschiedenen Lagen von Stickerei und Spitze zu verstehen. Wenn man davor steht, fühlt man die volle Energie der Stücke", verriet er 'Elle.com'. Pilotto fügte hinzu: "Heutzutage muss man analysieren, wie etwas auf einem kleinen Bild wirkt, und das ist präsent, während du designst. Wenn etwas nicht fotogen ist, passt es einfach nicht."

Die britischen Designer, die sich 2007 zusammentaten, wollten eine erschwingliche Kollektion für Target entwerfen, die die Kult-Designs der Marke Peter Pilotto reflektieren. Diese Entwürfe kommen auch bei den Stars gut an und die Kreationen des Duos werden von Schauspielern wie Kristen Stewart (23, 'Into the Wild') und Carey Mulligan (28, 'Der große Gatsby') getragen. "Selbst wenn sie günstiger ist - wir einigten uns mit Target, dass die Kollektion sehr nach Peter Pilotto aussehen sollte", so De Voss. "Wir suchten uns ein paar Prints aus und benutzten Säume, um eine angepasste Farbsilhouette zu bekommen", erklärte Pilotti.

Die Linie von Peter Pilotto und Christopher De Vos gibt es ab dem 9. Februar in den Target-Läden und online und bei dem Internet-Shop-Riesen Net-a-Porter zu kaufen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken