Penélope Cruz: Ich bin Perfektionistin

Bei Oscarpreisträgerin Penélope Cruz muss alles perfekt sein- auch ihre neueste Kampagne für das Dessous-Unternehmen Agent Provocateur

Die neue Unterwäsche-Kampagne von Penélope Cruz, 40, ist total sexy und hat sich im Vergleich zur Vorgänger-Linie sogar noch gesteigert.

Die Schauspielerin ("Vicky Cristina Barcelona") und ihre Schwester Mónica (37, "Dance - Der Traum vom Ruhm") haben sich erneut mit Agent Provocateur zusammengeschlossen, um die verführerische Kollektion L"Agent auf den Markt zu bringen. Trotz der Tatsache, dass ihre erste Kampagne extrem heiß war und das dazugehörige Werbe-Filmchen bei "YouTube" am Ende sogar entfernt wurde, hielt das die schönen Schwestern nicht auf, es dieses Mal noch mehr krachen zu lassen. "Hoffentlich wird mein Film dieses Mal nicht verbannt, weil er zu sexy ist", grinste Penélope gegenüber "Style.com" und ergänzte: "Aber ich bezweifle es, weil dieser Clip noch sexier ist."

Die Schöne führte bei dem Kurzfilm der Kampagne Regie, der viele Frauen beim Feiern in der Wüste in Lingerie zeigt. Außerdem ist in dem Clip auch die Musik ihres Bruders Eduardo, 29, zu hören und die "Vanilla Sky"-Beauty gab zu, dass bei der Arbeit jedes kleinste Detail perfekt sein musste. "Ich bin Perfektionistin und ich steigerte mich in den Monaten, in denen ich daran gearbeitet habe, richtig rein", enthüllte sie. "Ich bin an jedem einzelnen Schritt beteiligt. Ich mache selbst das Casting für jeden einzelnen Charakter, ich verbringe ein paar Monate mit der Vor-Produktion und viel Zeit danach im Schnitt."

Aufgrund ihres atemberaubenden Aussehens konnte die Zweifach-Mama anscheinend nicht umhinkommen, sich auch selbst in dem Mini-Film zu besetzen. Dafür posierte sie in einem roten BH mit Leo-Aufdruck in einem roten Oldtimer. Doch Unterwäsche sei für die Grazie nicht einfach etwas zum Anziehen. Schon in der Vergangenheit sprach die Darstellerin über ihre emotionale Verbindung zu verführerischen Kreationen: "Ich assoziiere Lingerie mit Filmen. Sophia Loren ist meine ultimative Ikone: Wenn sie in ihren Filmen mit Marcello Mastroianni nur Unterwäsche anhat, denkt man, dass sie die unglaublichste Robe trägt", schwärmte sie gegenüber "The Edit' und fuhr fort: "Aber wunderschöne Dessous sind nicht nur etwas für den roten Teppich - es ist heute außerdem etwas für jeden Tag der Woche. Ich kann sie unter einem T-Shirt mit zerrissenen Jeans tragen und mich immer noch besonders fühlen", strahlte Penélope Cruz.

Themen

Erfahren Sie mehr: