VG-Wort Pixel

Paul Smith Datum der Londoner Show veröffentlicht

Paul Smith
© CoverMedia
Designer Paul Smith präsentiert seine Frühjahr/Sommerkollektion 2014 am 18. Juni auf der London Collections: Men.

Der Plan für die Modenschauen der London Collections: Men steht fest und Paul Smith (66) zeigt seine Designs am letzten Tag.

Die London Collections: Men eröffnet den britischen Kalender der Herrenmodenschauen mit seinen zweimal jährlich stattfindenden Präsentationen der neuesten Designs englischer Marken und Firmen, eingebettet in ein kulturelles Programm. Gestern veröffentlichte das British Fashion Council den provisorischen Zeitplan der Modenschauen, die am Sonntag, den 16. Juni, mit Lou Dalton beginnen und am Dienstag, den 18. Juni, mit Nasir Mazhar enden. Auch die Show von Paul Smith findet am letzten Tag des Events von 9 bis 11 Uhr statt.

Die London Collections: Men vereint die kreative und kommerzielle Bedeutsamkeit britischer Firmen und neuer Talente ebenso wie die reiche kulturelle Landschaft, die zur Inspiration und Kreativität dieses Sektors beiträgt. Alle Veranstaltungen repräsentieren den Umfang des britischen Modetalents von den weltweit innovativsten und neu aufkommenden Talenten bis hin zu global erfolgreichen Herrenlabels und Savile-Row-Schneidern.

Smith eröffnete seine erste Boutique 1979 im Londoner Stadtteil Covent Garden. Mittlerweile besitzt er mehr als 300 Geschäfte weltweit. Auch Modehäuser wie Burberry, Alexander McQueen, Tom Ford und Pringle of Scotland zählen zu den Labels, die ihre Frühjahr/Sommerkollektionen 2014 bei der Veranstaltung zur Schau stellen werden. Nach der Modenschau in London zeigt Paul Smith seine neuesten Kreationen in Paris.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken