Paris Hilton + Nicky Hilton: Schick für Diane

Die Hotelerbinnen Paris und Nicky Hilton saßen bei der Modenschau von Diane von Fürstenberg in der ersten Reihe und trugen komplett unterschiedliche Outifts

Paris Hilton, 32, und Nicky Hilton, 30, genossen, dass sie sich für die Modenschau der Designerin Diane von Furstenberg schick machen durften.

Die Hotelerbinnen saßen bei der Show in der ersten Reihe und entschieden sich bei ihren Outfits für komplett verschiedene Stile. Paris Hilton ("The Simple Life") war es damenhaft zumute - sie trug ein langärmeliges schwarzes Top zu einem weißen Rock mit schwarzen Punkten. Dazu kombinierte die Amerikanerin eine schwarze Chanel-Clutch und einfache schwarze hochhackige Schuhe. Ihre Schwester liebte es eher bunt - Nicky Hilton wählte ein Minikleid mit Dreiviertelärmeln, das mit roten, pinken und lila Blumen übersät war. Die Blondine hielt eine silberne Clutch in den Händen, auf der ihr Name zu lesen war. Beide Schwestern waren begeistert von der Schau: "Herzlichen Glückwunsch, Diane von Furstenberg, für eine wunderschöne Schau. Sie sind eine Inspiration für mich als Geschäftsfrau und Marke", twitterte Paris Hilton. Nicky Hilton hielt es kürzer und schrieb nur "Ich??? Bei Diane von Furstenberg!"

Schauspielerin Bella Thorne (16, "Beste FReinde") wählte zu der Modenschau einen kamelfarbenen Jumpsuit, der sie ein wenig älter machte. Sie hatte eine Krawatte als Gürtel um ihre Hüften geschlungen und zeigte sich tief ausgeschnitten. Ihre hochhackigen Sandalen wählte sie im selben Braunton wie ihr Outfit.

Dylan Penn, 21,, die Tochter von Sean Penn (53, "Milk"), erschien lässig in einer blauen Lederjacke, die sie über ihr schlichtes schwarzes Kleid geworfen hatte. Mit Accessoires hielt sich das Model zurück - ihre Ohren zierten nur dünne goldene Kreolen.

Themen

Erfahren Sie mehr: