Pamela Love Schmuck für selbstbewusste Frauen

Pamela Love
© CoverMedia
Designerin Pamela Love kreiert Schmuckstücke für "unabhängige" Frauen

Pamela Love entwirft für Frauen, die sich das nehmen, was sie wollen.

Das gleichnamige Schmucklabel der Designerin ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Jetzt bringt Love eine neue Linie weiterer Luxus-Stücke auf den Markt, die sich "Pamela Love Fine" nennt. In einem Interview mit "style.com" sprach die Accessoire-Schöpferin über die Zielgruppe ihrer Stücke: "Das ist eine sehr unabhängige Frau, die sich das nimmt, was sie will und sie ist selbstbewusst. Es ist schön, wenn ihr Ehemann oder ihr Freund ihr Schmuck kauft, aber sie braucht keinen Mann … Sie kann sich selbst kaufen, was sie will."

Die Fashionista erinnerte sich weiterhin daran, wie sie ihre Leidenschaft für Schmuck entdeckte. Ein besonderes Geschenk ihrer Mutter ist ihr noch immer sehr wertvoll, auch wenn sie eine Hälfte davon verloren hat. "Als ich ein kleines Mädchen war, wollte ich unbedingt Ohrlöcher haben, weil meine Mutter immer große Ohrringe trug. Mit fünf Jahren ließ ich sie mir stechen und meine Mutter kaufte mir ein Paar 14-karätiger, goldener Aquamarine-Ohrringe, einen davon habe ich recht schnell verloren. Ich erinnere mich daran, dass ich zutiefst traurig war und unter die Couch kroch, unter Teppichen suchte, ihn aber nie wieder fand … nur den anderen Ohrring trage ich noch immer jeden Tag", verriet sie.

In ihrem Manhattaner Atelier arbeitete die Designerin an ihrer neuesten Kollektion, bei der sie Schmuckexperten und ihre strategische Partnerschaft mit LoveGold unterstützten. Die Preise der Kreationen liegen zwischen umgerechnet 578 und 16.285 Euro. Kostbare Steine wie Diamanten und Saphire aus Indien, Madagaskar und Thailand sind in die Schmuckstücke eingearbeitet.

Ein Juwel hat es der Kreativen besonders angetan: "Wir haben nur ein Stück mit einem Opal. Ich liebe Opal. Ich will zukünftig so viel wie möglich mit Opalen arbeiten. Ich möchte auch mit Rubinen und Smaragden arbeiten … und vielleicht etwas Platin", gab Pamela Love über zukünftige It-Pieces preis.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken