Olivia Wilde Frisches Gesicht für Revlon

Olivia Wilde
© CoverMedia
Schauspielerin Olivia Wilde präsentierte sich zusammen mit Oscarpreisträgerin Halle Berry für die neue Make-up-Werbung von Revlon

Olivia Wilde (29) zeigt bei ihrer neuen Werbung für Revlon nur minimales Make-up.

Die Schauspielerin ('Dr. House') wirbt zusammen mit Halle Berry (47, 'Monster's Ball') für die Make-up-Reihe des Kosmetik-Giganten. Beide präsentierten dabei einen natürlichen Look, den sie mit ihren einfachen schwarzen Outfits noch unterstrichen. Make-up-Künstlerin Gucci Westman benutzte Revlons Age Defying Make-up, um die Wangenknochen der Schönen zu betonen - die Augen haben ein wenig Bronze auf den Lidern, es gibt einen Hauch von Eyeliner und die Wimpern wurden mit Mascara hervorgehoben. Dazu noch Lip-Gloss und der frische Look war perfekt. Beide Hollywoodgrößen wurden für die Kampagne von John Camerom Mitchell in Szene gesetzt.

Olivia Wilde, die ihre Haare hier offen trägt, plauderte vor Kurzem gegenüber 'Allure' darüber, auf welche Kosmetik sie nie verzichten würde: "Es ist doch nett, wie dichte Wimpern einen ganzen Look zusammenhalten können - selbst, wenn es das einzige Make-up ist, das man trägt."

Die Amerikanerin hält auch nichts davon, sich den Genüssen des Lebens zu verschließen. Für sie ist es schlimm, wenn sich Menschen Nahrung aus Angst vor überflüssigen Pfunden verschließen: "Wir halten Abstand von der Schönheit des Essens - der Kunst, die dahinter steckt. Es macht mich traurig, wenn Leute sagen 'Ich esse kein Gluten. Ich esse keinen Käse. Ich esse dieses und jenes nicht. Deshalb esse ich Pappe.' Mich gelüstet es nach Schokolade und Zwiebelringen", betonte Olivia Wilde.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken