Olivia Palermo: Irgendwann eine Designerin

Model Olivia Palermo verriet, dass sie aller Wahrscheinlichkeit nach in Zukunft eine Kollektion Abendgarderobe designen werde.

Olivia Palermo (27) will in Zukunft Abendgarderobe entwerfen.

Die Stilikone ('The City') ist für ihren makellosen Klamottengeschmack bekannt und dafür, dass sie bei den größten Designer-Catwalkshows weltweit in der ersten Reihe sitzt. Seit die Fashionista mit der Reality-TV-Show 'The City' berühmt wurde, ist ihre Modekompetenz stetig gewachsen. Vor Kurzem wurde sie als Star einer neuen Kollaboration von Designer Oscar de la Renta mit der Discount-Verkaufsseite 'The Outnet' bekannt gegeben.

Jetzt erklärte die Schöne, dass sie plant, ihr Modebranchenwissen einzusetzen, um sich eines Tages selbst am Kreieren von Kleidung zu versuchen. "Es ist definitiv etwas, mit dem ich mich beschäftige", verriet Palermo dem britischen Magazin 'Look'. "Ich möchte meine Firma auf die richtige Weise aufbauen, über die Zeit. Wenn ich mich erst einmal niederlasse und die Linie kreiere, wird es mit höchster Wahrscheinlichkeit Abendgarderobe sein."

Die Amerikanerin ist auch dafür bekannt, dass sie Designerfummel mit Straßenlook-Nummern mixt. Während der kürzlichen Herbst/Winterkollektionsschauen 2013 im Rahmen der London Fashion Week beschrieb Palermo, was sie an Fashion-Shows so liebt und gab auch Tipps, wie man sich dazu kleidet. "Es gibt so viel Kreativität. All die Redakteure sind bei fast jeder einzelnen Show, was fantastisch ist für die Designer", schwärmte die Starbrünette, für die Sonnenbrillen ein Must-Have-Accessoire sind, wenn sie Fashion Weeks besucht. "Dann und wann muss man sie auf den neuesten Stand bringen. Ich setze auf die Katzenaugenform oder Wayfarer. Ich achte auf Vielseitigkeit, wenn ich mich am Morgen anziehe. Und ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass das Wetter keine Rolle spielt!"

Wenn die Schöne nicht gerade die Fashion-Frontreihen mit ihrer Anwesenheit beglückt, investiert sie viel Zeit in ihren Blog auf ihrer Webseite 'OliviaPalermo.com', die sie mitbegründet hat. Ihre Beiträge beschrieb sie als eine Mischung aus Style, Fashion und Design. "[Mein Blog] dreht sich um mein Verständnis von Stil und was mich inspiriert. Wir unterstützen junge, aufstrebende Designer, die wir entdecken - und manchmal auch bekannte. Wir haben auch kleine Quick-Fix-Tipps für Mode, die wir wirklich lieben, denn wer möchte nicht mal einen kleinen Extratipp mit auf den Weg bekommen", erklärte Olivia Palermo.

Themen

Erfahren Sie mehr: