Noomi Rapace: Cool mit Cape

Filmschönheit Noomi Rapace zeigte, dass sie wahres Stilgefühl besitzt und glänzte heute Morgen bei der Show von Antonio Berardi auf der Londoner Fashion Week

Noomi Rapace, 34, trug ein langes schwarzes Cape, um sich die Kreationen von Antonio Berardi anzuschauen.

Die Schauspielerin ("Verdammnis") begutachtete die präsentierten Stücke des Designers natürlich direkt aus der ersten Reihe. Der Modeschöpfer stand heute Morgen schon in den Schlagzeilen, nachdem die Leinwandschönheit Ruth Wilson (32, "Saving Mr. Banks") bei den gestrigen BAFTAs einen silbernen Hosenanzug aus seiner Kollektion trug.

Heute Morgen zeigte er die neuesten Werke aus seiner Herbst/Winter-2014-Linie in der britischen Hauptstadt - mit vielen Showbiz-Größen als Gäste.

Rapace entschied sich für einen starken Look und schmiss sich in ein dickes, schwarzes Cape, das sie vom Hals bis fast zu den Füßen verhüllte. Durch den Vokuhila-Schnitt kam dennoch ihre schwarze Skinny Jeans und die dazu passenden Stilettos zur Geltung. Im Kontrast zu ihrem Look standen die blonden Haare der Darstellerin, die ihr zurück gestylt worden waren - der Pony lockerte das Outfit auf. Das Make-up behielt sie auf ein Minimum reduziert, abgesehen von ihrem roten Nagellack, der durch den dunklen Stoff der Kleidung besonders auffiel.

Auch "MTV"-Sternchen Olivia Palermo (27, "The City") besuchte die Modenschau und entschied sich für schwarze Overknee-Wildlederschuhe und trug dazu einen Mantel in Tweed-Optik, der im Kontrast dazu mit Lederärmeln glänzte.

Das Model Amber Le Bon, 24, nahm sich den Schicht-Trend zur Brust, der anscheinend auch in der kommenden Saison weiter eine Rolle spielt, wie es bereits in New York den Anschein machte. So trug sie einen floralen Rock und ein cremefarbenes Top. Darüber trug sie ein dünnes, schwarzes Jäckchen und um dem Look den letzten Schliff zu verleihen, hatte sie auch noch einen langen Mantel in Grau an.

Neben Antonio Berardi präsentierte heute auch der schottische Designer Christopher Kane seine Kreationen und konnte Stars wie Daisy Lowe, 25, in der ersten Reihe der Show begrüßen. Das britische Model entschied sich für einen halb-züchtigen Look: So kombinierte die Berufsschönheit eine langärmelige schwarze Jacke mit einem Midi-Rock aus Chiffon, der ihre trainierten Beine zur Geltung brachte.

Themen

Erfahren Sie mehr: