Nina Ricci: Ein Duft zum Anbeißen

Das Luxuslabel Nina Ricci erfreut Fant bald nicht nur mit seinem neuen Duft, sondern bringt dazu auch edle Makronen auf den Markt

Nina Ricci spricht alle Sinne an.

Schon bald wartet das Designer-Label mit einem neuen Duft - 'La Tentation de Nina' (sprich 'Die Verführung von Nina') - auf, der in einer limitierten Edition erhältlich sein wird. Geliefert wird dabei nicht nur das Parfümfläschchen, sondern auch eine Box mit leckeren Makronen, die eigens für diesen Anlass von Vincent Lemains - Konditor und Meisterkoch der Pariser Patisserie Ladurée - kreiert wurden. Dieser tat sich mit Olivier Cresp - dem Parfümeur von Nina Ricci - zusammen, um den Duft und die leckere Nascherei aufeinander abzustimmen.

Genau wie die Makronen, enthält auch das Duftwässerchen, das in einer apfelförmigen Flasche erhältlich sein wird, Zutaten wie Mandeln, bulgarische Rose, Zitrone und Himbeere. Vanille, Sandelholz und Moschus bilden die Basisnote von 'La Tentation de Nina', während frische Bergamotte das Parfüm öffnet.

"In nur vier Sekunden verschmelzen die Gerüche", erklärte Cresp gegenüber 'WWD'. "Das Ganze ist wirklich sehr symbolisch."

Im Handel erscheint 'La Tentation de Nina' im Januar 2014. Ein 50ml Fläschchen wird rund 60 Euro kosten, während ein 14-er Karton der Makronen für rund 55 Euro erstanden werden kann. Eine 8er Box der Leckerei von Nina Ricci kostet circa 30 Euro.

Themen

Erfahren Sie mehr: