Nina Agdal Sagt mir nicht, ich soll abnehmen

Nina Agdal
© CoverMedia
Model Nina Agdal findet es verletzend, wenn ihr jemand trotz ihrer schlanken Figur sagt, sie müsse abspecken

Nina Agdal (21) ist der Meinung, dass man niemandem zu einer Diät raten sollte.

Die dänische Schönheit modelte im Laufe ihrer Karriere für Labels wie Billabong, Frederick's of Hollywood und den Lingerie-Giganten Victoria's Secret. Agdal ist bekannt für ihren schlanken Körper, dennoch musste sie schon mehrmals hören, dass sie abnehmen solle. Diese Kommentare haben den Star jedes Mal sauer gemacht: "Es gab Zeiten, in denen mir die Leute rieten, abzunehmen oder bestimmte Regionen meines Körpers zu trainieren. Aber es gibt einen Unterschied zwischen Abnehmen und Trainieren", erklärte sie im Interview mit dem Magazin 'Ocean Drive'. "Man sollte dünnen Mädchen nicht sagen, dass sie abnehmen sollen, das ist verletzend. Es tut einem weh, egal wer man ist und wie dünn oder dick man ist. Wenn jemand einem sagt, man soll abnehmen, ist das wie ein Schlag ins Gesicht."

In dem Fotoshooting für das Magazin, für das Gavin Bond verantwortlich war, sieht man das Model in Designer-Stücken von Labels wie Versace und dem Luxus-Shop Neiman Marcus.

Posiert der Star gerade mal nicht vor der Kamera, setzt er lieber auf lässige Kleidung und spart sein Geld für wichtigere Dinge. "[Meine Kleidung außerhalb des Laufstegs] ist sehr leger und bequem. Heute trage ich dieses T-Shirt von Forever 21, einen Pullover von H&M, Nike-Air-Max-Turnschuhe und eine Tasche von Michael Kors. Und Ray-Bans. Ich bin gut darin, Geld zu sparen. Ich finde das wichtig. Ich will ungefähr 100 Kinder haben, also werde ich viel Geld dafür brauchen", lachte sie.

In dem Begleitartikel sprach Agdal ebenfalls über Schönheitsoperationen. Sie habe nichts gegen plastische Chirurgie einzuwenden, vor allem wenn es das Selbstbewusstsein der Betroffenen steigere: "Wenn einen etwas stört und es nicht gleich völlig dein Gesicht zerstört und man hinterher aussieht, als ob ein Sturm über das Gesicht gefegt wäre, finde ich es in Ordnung. Wenn man Kinder hat und man seine Brüste liften lassen will, dann sollte man das auf jeden Fall machen. Wenn man älter wird, und sich dadurch besser fühlt, bin ich absolut dafür", erklärte Nina Agdal.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken