Nikki Reed: Aufregung wegen ihrer Schmuck-Linie

Schauspielerin Nikki Reed fand es "wirklich aufregend", ihre eigene Schmuckkollektion zu designen.

Nikki Reed (25) hatte großen Spaß daran, ihren eigenen Schmuck zu entwerfen.

Die Filmschönheit ('Catch 44 - Der ganz große Coup') designte für Seven For All Mankind eine fünfteilige Schmuckserie und sprach über ihre Verbindung zu Accessoires. Sie glaubt, dass sie ihr Talent von ihrer Ur-Großmutter Fayette Mattlin geerbt hat, die Schmuckdesignerin in Los Angeles war. "Ich habe nur ein Stück von ihr, aber es ist alles durchgesickert, weil ich, als ich aufwuchs, diese ganzen glamourösen Frauen in meinem Leben mit Fayettes Schmuck sah", verriet Reed 'WWD'. "Ich liebe Schmuck und die Vorstellung, dass etwas, was du dir überlegt hast, Form annimmt, ist wirklich aufregend."

Ihre aktuelle Reihe folgt auf das Debüt des 'Twilight'-Stars im vergangenen Jahr, als er mit Mattlin Era einige Stücke entwarf, die exklusiv auf der Internetseite von GlamBoutique zu kaufen waren. Mattlin bezieht sich auf den Mädchennamen ihrer Großmutter Laurie Morgenstern, einer Töpferkünstlerin, die sie zu einigen Stücken inspirierte.

Überhaupt sind es die erfolgreichen Geschäftsunternehmungen der Frauen in ihrer Familie, die Nikki Reed immer wieder anspornen. "Ich versuche alles. Ich habe auf meiner Reise in der Entertainment-Branche festgestellt, dass man besonders als Mädchen, als Frau … dass es wirklich wichtig ist, seine Möglichkeiten zu nutzen. Man bekommt häufig ein 'nein', 'nicht jetzt' oder 'du bist nicht gut genug' zu hören und es wirklich wichtig, das irgendwie zu seinem Vorteil zu nutzen und etwas Anderes zu probieren."

Der Jungstar sprach auch über seine neueste Leidenschaft, das Bienenzüchten. Reeds Bruder Nathan machte sie damit bekannt und als Dank widmete sie ihm ein Stück aus der 'Seven For All Mankind'-Kollektion. Übrigens nicht die einzige sichtbare Verbindung von Bruder und Schwester: "Mein Bruder und ich haben passende Tattoos auf unseren Armen. Sie sind portugiesisch und italienisch und bedeuten 'Humility is strength' [Bescheidenheit ist Stärke], weil mein genialer Bruder sowohl in Italien als auch Brasilien Englisch unterrichtete", erklärte Nikki Reed stolz.

Themen

Erfahren Sie mehr: