Nicole Scherzinger: Offenherzige Robe in Gold

Sängerin Nicole Scherzinger beeindruckte bei der Abschlusssendung der britischen Talentshow 'The X Factor' mit einer Robe in Gold und viel Haut

Nicole Scherzinger (35) ließ am Sonntag bei 'The X Factor' mit ihrem Kleid nicht viel Raum für Fantasie.

Die Sängerin ('Boomerang') hatte sich in eine bodenlange Kreation von Julien Macdonald geworfen, die bis über den Bauchnabel ausgeschnitten war. Die Robe gehörte zur Sommerkollektion 2014 des Designers - sie war so gemustert, dass es die wichtigen Stellen bedeckte, sonst aber viel Haut zeigte. Die Amerikanerin trug ihre langen Haare in sanften Wellen und verzichtete auf viel Make-up, um nicht von der atemberaubenden Robe abzulenken. Goldene Armreifen komplettierten den Look. Nicole Scherzinger postete Bilder ihres Outfits auf Instagram und schrieb dazu: "X Factor Finale'. Trage ein maßgeschneidertes Kleid von Julien Macdonald und Couture-Schuhe. Dieses Kleid lebt auf meiner Haut! Was für eine tolle X-Factor-Staffel."

Auch ihre Kollegin in der Jury, Sharon Osbourne (61), hatte sich bei ihrem Outfit Mühe gegeben. Ihre rote Robe passte perfekt zu ihren Haaren, die sie aus dem Gesicht frisiert hatte, damit ihre riesigen Ohrringe noch besser zur Geltung kamen. Auch die Britin setzte bei ihrem Kleid auf durchsichtige Elemente, aber soviel wie Nicole Scherzinger wollte die dreifache Mutter dann doch nicht wagen.

Themen

Erfahren Sie mehr: