VG-Wort Pixel

Naomi Watts Stylistin bezeichnet Kleider niemals als rot

Naomi Watts
© CoverMedia
Die Stylistin von Schauspielerin Naomi Watts musste die Google-Suche bemühen, um andere Bezeichnungen für die Farbe Rot zu finden, da der Star diese ablehnt.

Die Stylistin von Naomi Watts (44) googelte "nach Synonymen für 'rot'", nachdem sich die Schauspielerin weigerte, diese Farbe für eine Veranstaltung zu tragen.

Die Hollywoodschönheit ('Mulholland Drive - Straße der Finsternis') ist ziemlich eigen, wenn es darum geht, in welchen Farbtönen sie sich auf dem roten Teppich zeigen möchte. Ihr Lieblingslook ist das blasse Marchesa-Kleid, das sie zu den SAG Awards anhatte, doch ihre Stilberaterin Jeanann Williams liebt die Bordeaux-Robe von Zac Posen, die ihre blonde Klientin zu den diesjährigen Golden Globes trug. Allerdings gibt die Look-Expertin nicht zu, dass die Kreation rot ist.

"Naomi sagte mir, ihr niemals etwas Rotes in ein Regal mit Optionen für den roten Teppich zu legen, aber ich habe sie in jeden möglichen Farbton gesteckt, der Rot nahe kommt", erzählte die Fachfrau 'Hollywood Reporter'. "Ich sage dann, dass es Korall ist oder dunkler Wein oder Zimt - ich habe sogar nach Synonymen für 'rot' gegoogelt."

Watts begeistert bei Hollywood-Events regelmäßig auf dem roten Teppich, nicht zuletzt bei der diesjährigen Oscarverleihung. Die Schöne war für eine der begehrten Trophäen nominiert und beeindruckte in einer atemberaubenden pailettenbesetzten Armani-Prive-Nummer, die ihre Style-Beraterin für die perfekte Wahl hielt. "Es ist das große Finale. Man muss Spaß haben und man braucht definitiv ein Kleid mit dem Wow-Faktor", lächelte sie.

Dass die Schauspielerin zu ihrer zuverlässigen Stylistin fand, war eine eher kurzfristige Angelegenheit. Die Darstellerin wusste eine Woche vor ihrem Auftritt beim Venice Film Festival 2012 nicht, was sie bloß anziehen sollte, und rief kurzerhand Williams an, die eine Tochter mit dem Bruder der Schauspielerin, Ben, hat. "Ich arbeitete und hatte keine Zeit für Anproben. Zehn Kleider wurden mir zur Tür geliefert und ich erinnere mich, dass ich dachte: 'Jeanann ist wirklich gut darin'", verriet Naomi Watts.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken