VG-Wort Pixel

Naomi Campbell Sportexzess nach Trennung

Naomi Campbell
© CoverMedia
Model Naomi Campbell verstärkte ihr Trainingsprogramm, um sich von der Trennung ihres Freundes abzulenken.

Naomi Campbell (43) verdankt ihre makellose Figur einem strengen Fitnesstraining, das sie in diesem Sommer noch steigerte.

Nach fünf Jahren Beziehung trennte sich das Supermodel von seinem Freund, dem russischen Milliardär Vladimir Doronin (50). In letzter Zeit machte die Schöne immer wieder Schlagzeilen mit ihrer beneidenswerten Figur, die sie einem Insider zufolge einem mörderischen Fitnessprogramm verdankt. "Nach ihrer Trennung hat sich Naomi ins Training gestürzt. In den letzten zwei Monaten war sie mehr als fünf Mal pro Woche im Fitnessstudio", berichtete er gegenüber dem britischen Magazin 'Closer'.

Außerdem setzt der Modestar auf regelmäßige Entschlackungskuren und drastische Diäten, um seinen Körper von Giften zu reinigen und überschüssige Pfunde loszuwerden. "Drei Mal im Jahr macht sie die Ahornsirup-Kur und das schon seit sieben Jahren. Dabei trinkt sie zehn Tage lang eine Mischung aus Wasser, Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer. Danach fühlt sie sich total gereinigt, sagt sie", führte der Insider weiterhin aus.

Zu Beginn des Jahres berichtete ein Vertrauter des Models schon einmal über die kriselnde Beziehung zu dem Russen: "Naomi und Vlad haben eine komplexe Beziehung, manchmal trennen sie sich und versöhnen sich dann wieder. Ihre Beziehung erinnert oft an eine Geschäftsvereinbarung. Naomi bringt Glamour in seine Hotels und Immobilien und er verwöhnt sie. Doch wegen ihrer beruflichen Verpflichtungen verbringen sie viel Zeit getrennt voneinander", erklärte er über die Partnerschaft von Naomi Campbell.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken