Naomi Campbell: Sie bestimmt beim BFC/Vogue Fashion Fund

Die Chefredakteurin der britischen "Vogue", Alexandra Shulman, freut sich riesig darüber, Supermodel Naomi Campbell in der Expertenrunde des BFC/Vogue Fashion Fund begrüßen zu dürfen

Alexandra Shulman von der britischen "Vogue" und die BFC-CEO Caroline Rush treten in einer Video-Serie auf, in der sie über den diesjährigen BFC/Vogue Fashion Fund sprechen.

Der alljährliche Fund krönt einen herausragenden Designer mit einem Geldpreis, sowie einer einjährigen Betreuung durch erfahrene Experten.

In diesem Jahr besteht die Jury neben Alexandra und Caroline aus Mrs B von Browns, Sarah Manley von Burberry, Susanne Tide-Frater, die für Victoria Beckham, 40, arbeitet, Ian Lewis von No 14 Savile Row, Mary Homer von Topshop, Samantha Cameron, der Ehefrau des britischen Premiers David Cameron, 48, und dem Topmodel Naomi Campbell, 44.

"Ich bin riesig glücklich darüber, dass Naomi zu uns stoßen wird. Ich glaube, dass das dem Prozess eine ganz neue Perspektive hinzufügt", erklärt Alexandra in einem Video, das von "Vogue" als Teil einer neuen Serie veröffentlicht wurde. "Ich glaube, das wird eine wirklich gute und ziemlich leidenschaftliche Debatte. Die Anerkennung, die mit dem Sieg einhergeht, ist ziemlich gewaltig, nicht nur hier, sondern auch international."

Caroline Rush ist ebenfalls begeistert von der diesjährigen Jury und stolz darauf, wie sich die Veranstaltung seit ihrem Debüt 2010 entwickelt hat. "Unsere wachsende Hall of Fame der Gewinner des BFC/Vogue Fashion Funds ist unglaublich beeindruckend. Wir sind sehr stolz auf unsere Hall of Fame und die Veranstaltung hat absolut alles geschafft, was wir mit dem Fashion Fund schaffen wollten. Es ist eine brillante Gelegenheit, nicht nur, um potentiell 200.000 Pfund [über 260.000 Euro] zu gewinnen, sondern auch, um Zugang zu einem fantastischen Patenschaftsprogramm und zu den besten Experten der Branche zu bekommen. Und diese Designer sind schon weltweit bekannt, sie haben eine tolle Fangemeinde in den Medien. Aber es geht darum, sie noch einen Schritt weiter zu bringen."

Zu den Gewinnern des BFC/Vogue Fashion Funds zählten in den vergangenen Jahre unter anderem Peter Pilotto, Erdem und Christopher Kane.

Themen

Erfahren Sie mehr: