Naomi Campbell: Nicht ohne meinen Frosch

Supermodel Naomi Campbell hat auf allen Reisen einen kleinen Spielzeugfrosch mit dabei.

Naomi Campbell (42) bestreitet ihren Jetset-Alltag mit einem kleinen Frosch als Begleiter. 

Die Schönheit ist derzeit als Jurorin und Mentorin bei der US-Fernsehserie 'The Face' zu sehen, zusammen mit ihren Model-Kolleginnen Coco Rocha (24) und Karolina Kurkova (29). Bei dem Model-Wettbewerb ist jede Bewerberin einem der erfahrenen Stars zugeordnet.

In der aktuellen Staffel, die von Moderator Nigel Barker (40, 'America's next Topmodel') präsentiert wird, sind noch sechs Mädchen im Rennen. Jocelyn aus Campbells Team, Stephanie aus Rochas Team und Ebony aus Kurkovas Team plauderten nun ein paar ungewöhnliche Fakten über ihre jeweiligen Mentorinnen aus. "Eine überraschende Sache, die man wahrscheinlich nicht über Naomi weiß, ist, dass sie mit einem Frosch verreist! Ich selbst reise mit einem Hai, daher fand ich es echt süß, dass sie auch einen Freund mit auf ihre Reisen nimmt", verriet Jocelyn dem Onlinemagazin 'thefrisky.com'. Ebony und Stephanie schwärmten über die endlosen Talente ihrer beiden Mentorinnen: "[Karolina] singt gerne und zwar richtig gut!", enthüllte Ebony und Stephanie fügte hinzu: "Ich war überrascht, dass Coco früher eine irische Tänzerin war, und noch dazu eine verdammt gute! Im Ernst, schaut das mal nach."

Möchtegern-Supermodel Stephanie verriet außerdem, dass sie Angst davor hatte, einen von Naomi Campbells berüchtigten Wutanfällen abzubekommen. Die Bewerberin hielt sich bewusst fern von der Modelschönheit, als sie eines von deren Mädchen aus dem Rennen schlug. "Als ich von der ersten K.O.-Runde zurückkam und Aleksandra nach Hause musste, was Naomi wütend machte, ging ich ihr so lange wie möglich aus dem Weg!", lachte sie. "Eines Tages entdeckte sie mich und schoss auf mich los (was übrigens echt einschüchternd ist), erdrückte mich fast mit einer Umarmung und sagte, sie würde mich nicht hassen und sie habe eben für ihr Mädchen kämpfen müssen. Ich kriegte keine Luft mehr", so die Modelaspirantin.

Mit dieser Geste konnte Naomi Campbell offensichtlich punkten.

Themen

Erfahren Sie mehr: