Miranda Kerr Alles für Sohn Flynn

Miranda Kerr
© CoverMedia
Topmodel Miranda Kerr schwärmte davon, dass sie und ihr Ex-Partner Orlando Bloom sich so gut wie nie verstehen und alles für ihren Sohn Flynn tun

Miranda Kerr, 30, freut sich darüber, dass alles bestens mit ihrem Ex Orlando Bloom, 36, läuft.

Das Topmodel trennte sich im vergangenen Oktober nach drei Ehejahren von dem Schauspieler, aber die beiden stehen sich noch nahe - nicht zuletzt wegen des gemeinsamen dreijährigen Sohnes Flynn. Sie verbrachten die Feiertage zusammen und feierten auch den dritten Geburtstag ihres Filius' miteinander. "Es ist so wichtig, dass wir für immer eine Familie bleiben. Wir lieben und respektieren uns. Uns geht es gut, wir verstehen uns besser denn je. Es ist so toll", schwärmte die brünette Schönheit in der australischen Radiosendung "The Kyle and Jackie O Show".

Es macht der Australierin nichts aus, nun alleinerziehende Mutter zu sein - sie würde hart arbeiten, um ihrem Sohn alles zu bieten. Aber Miranda Kerr möchte ihm auch bestimmte Werte beibringen und ihn nicht zu sehr verwöhnen: "Ich arbeite hart, um meinen Sohn zu unterstützen und ihm die richtige Schulbildung zu ermöglichen. Als ich klein war, war es meinen Eltern, besonders meinem Vater, wichtig, dass wir nicht verwöhnt werden, aber dass unsere Bedürfnisse gestillt werden. Wir mussten arbeiten, wenn wir etwas haben wollten, aber wir haben es mehr zu schätzen gewusst. Ich finde, dass ein Arbeitsethos sehr wichtig ist. Man muss einen Ausgleich finden - die Bedürfnisse der Kinder müssen berücksichtigt werden, aber sie dürfen nicht zu sehr verwöhnt werden."

Auch wenn sie als "Victoria's Secret"-Engel über die Laufstege stolzierte und ein Star in ihrer Branche ist, hat die brünette Schönheit Sachen, die sie an sich verändern würde: "Jedes menschliche Wesen hat doch Dinge, die es verbessern möchte, ob es nun körperlich, spirituell oder emotional ist - es gibt immer etwas, was wir verbessern können", zuckte Miranda Kerr mit den Schultern.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken