Miley Cyrus Sport-Klamotten sind sexy

Miley Cyrus
© CoverMedia
Pop-Sängerin Miley Cyrus fühlt sich am verführerischsten, wenn sie ihre Sport-Klamotten trägt

Miley Cyrus (20) glaubt, dass es bei aufs Charisma ankommt, ob jemand sexy ist oder nicht.

Die Musikerin ('Wrecking Ball') ist dafür bekannt, ihre schlanke Figur in schlüpfrigen Outfits zu präsentieren, während sie anzüglich auf der Bühne tanzt.

Sie bevorzugt vielleicht den leicht bekleideten Look, trotzdem denkt Cyrus, dass es bei einem guten Aussehen um mehr geht, als sich auszuziehen und sich provokant zu verhalten. "Sexy zu sein äußert sich dadurch, wie du dich fühlst und handelst", erklärte sie gegenüber der aktuellen Ausgabe der britischen 'Cosmopolitan'. "Ich glaube, dass es so ein Ding wie Star-Macht gibt, wie ein Charisma und eine Energie, die von jemandem kommt, den du nicht einmal körperlich anziehend findest, und das kann sexy sein."

Was ihren eigenen Körper angeht, trainiert die Künstlerin sehr oft, um in Form zu bleiben. Doch während manche sich Sorgen machen, dass sie zu dünn ist, beharrt die Sängerin darauf, dass sie sich am wohlsten fühle, wenn sie im Fitnessstudio war und nahrhafte Produkte zu sich genommen hat. "Wann fühle ich mich am meisten sexy? Nachdem ich etwas wirklich Gesundes gegessen und Pilates gemacht habe und wenn ich enge Leggings trage", verriet die Künstlerin. "Wenn ich in Sport-Klamotten bin, fühle ich mich tatsächlich sexy und gesund, also bleibe ich manchmal den ganzen Tag darin."

Der Popstar hat sich seit den Zeiten, in denen er die Titelrolle in der gleichnamigen Disney-Serie 'Hannah Montana' verkörperte, äußerlich drastisch verändert. Damals hatte Cyrus noch lange Haare und trug süße Outfits. Heute fällt die ehemalige Serienschauspielerin durch ihren kurzen Haarschnitt und gewagte Looks auf. "Ich bin eine Feministin in der Hinsicht, dass ich Frauen wirklich Macht gebe; in diesem Jahr war ich auf der Maxim-Hot-100-Liste und es war das erste Mal, dass sie jemanden mit kurzen Haaren auf der Nummer eins hatten. Ich glaube, das heißt etwas. Es sagt, dass nicht jedes Mädchen gleich ist. Ich bin laut und witzig und nicht typisch hübsch", befand Miley Cyrus.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken