VG-Wort Pixel

Miley Cyrus Marc Jacobs entwirft ihre Bühnenkostüme

Miley Cyrus
© CoverMedia
Sängerin Miley Cyrus beauftragte Top-Designer wie Marc Jacobs, sie mit passender Garderobe für ihre neue Tour auszustatten

Miley Cyrus (21) lässt sich von Modeschöpfern wie Marc Jacobs (50) für ihre neue Tournee ausstatten.

Die Sängerin ('Wrecking Ball') hat selbst Werbung für dessen Frühjahrskollektion gemacht, da erscheint es logisch, dass der New Yorker ein paar Bühnenoutfits entwirft. Er ist aber nicht der einzige - der Blondschopf hat dazu noch Jeremy Scott, The Blonds und Bob Mackie engagiert. Letzterer war für das legendäre Netzstrumpfkostüm von Cher verantwortlich. In einem Interview mit 'The Hollywood Reporter' erklärte Miley Cyrus, dass jedem Designer ein bestimmter Bereich des Bühnenprogramms zugewiesen wurde. "Kleidung oder der Mangel an ihr, sagen für mich eine Menge aus." Da jeder Modeschöpfer einen anderen Stil hat, darf man auf die Kostüme gespannt sein.

Ihre Mutter Tish Cyrus wird sicherlich hoffen, dass ihre Tochter nicht zuviel Haut zeigt, wie sie es im September beim iHeartRadioMusic-Festival in Las Vegas tat. Da hatte die Skandalnudel mit schwarzen Klebern ihre Brustwarzen verdeckt - ansonsten sah man ihre Brüste unter dem weißen Netztop und das kam bei ihrer Mama nicht gut an: "Das war das einzige Kostüm, das ich nicht mochte", offenbarte Tish Cyrus unlängst gegenüber 'E! News' und ihre andere Tochter Brandi Cyrus (26) fügte hinzu: "Ich war damals dabei und es gab Spannungen." Aber ihre Mutter beeilte sich zu sagen: "Das war aber das einzige Mal. Und jetzt ist Miley 21, da kann man eh nichts machen", lachte die Mama von Miley Cyrus.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken