Miley Cyrus Aufmerksamkeit für Jeremy Scott

Miley Cyrus
© CoverMedia
Popsternchen Miley Cyrus sorgte für reichlich Interesse an der Laufstegshow von Jeremy Scott, sie hatte ja sogar einige selbst kreierte Skulpturen beigesteuert

Miley Cyrus, 21, beehrte gestern [10. September] die Präsentation von Jeremy Scott.

Zwar trat die Musikschönheit ("Wrecking Ball") nicht als Sängerin in Erscheinung, war mit ihrem Outfit in Knallfarben und dem ungewöhnlichen Kopfschmuck aber dennoch ein absoluter Hingucker und war auf anderem Wege aktiv an der Show beteiligt.

Die kreative Amerikanerin ist eng mit dem Designer befreundet und steuerte zu dessen Mode-Sause, die den Titel "Dirty Hippie" trug, einige Skulpturen bei. Miley war offensichtlich begeistert von dem Event und bedankte sich anschließend auf Twitter bei ihrem Kumpel. "Ich kann Jeremy Scott gar nicht genug für den besten Tag meines Lebens danken", meinte sie euphorisch und verzierte den Eintrag mit allerlei Emoticons wie einem Herz, einem Regenbogen, einem Schwein und - natürlich - einer Zunge. Sie postete auch ein Foto des Duos, auf dem die beiden ihre farbenprächtigen Outfits präsentieren.

Während Jeremy in eine Patchwork-artige Biker-Jacker mit geometrischem Muster gekleidet war, zeigte die junge Durchstarterin ihren gestählten Bauch in einem Pastell-farbenen Kurztop und kombinierte dieses mit Baggy Pants. Ihre kurzen Haare wurden von einem Fascinator gekrönt, der an ein quietschbuntes Partyhütchen erinnerte. Ihre Klamotten passten zu Mileys Skulpturen, die sich aus Dingen wie bunten Spielzeugen, Pom-Poms und Kunsthaaren zusammensetzen.

Vor der Show hatte das blond gefärbte Allroundtalent noch letzte Hand an seine Kunststücke gelegt, bevor es in der ersten Reihe Platz nahm und die Wirkung überprüfte.

Neben Miley Cyrus ließen sich Stars wie Whoopi Goldberg (58, "Die Farbe Lila"), Bella Thorne (16, "Urlaubsreif") und 2 Chainz (36, "We Own It") die Show von Jeremy Scott nicht entgehen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken