Michelle Williams: Neues Gesicht von Louis Vuitton

Schauspielerin Michelle Williams hat einen neuen Job an Land gezogen und arbeitet nun für das Luxus-Label Louis Vuitton

Michelle Williams (32) wird zwei neue Handtaschen der Luxusmarke Louis Vuitton promoten.

Der Leinwandstar ("Die fantastische Welt von Oz") ist für seine auffällig blonden Haare und wunderschönen Looks bekannt. Es scheint, dass das französische Modehaus dem zustimmte, als es den Vertrag mit der Hollywood-Schönheit, zwei neue Handtaschen zu promoten, unterzeichnete. Bei "WWD" ist ein Bild der Schauspielerin zu sehen, auf dem sie mit einer braunen Ledertasche mit schwarzen Details posiert. Der Star sah mit seinem platinblonden Kurzhaarschnitt, der leicht strubbelig frisiert wurde, und seinem sehr viel dunkleren Make-up als gewöhnlich, umwerfend aus.

Auf dem roten Teppich belässt Williams ihr Make-up gerne natürlich, beim Shooting aber trug sie beerenroten Lippenstift und hatte definierte Augenbrauen, die ihre mit dem Eyeliner akzentuierten Augen betonten. Die neuen Handtaschen, die sie bewerben wird, heißen "W" und "Capucines". Die Kampagne soll als erstes in der französischen "Marie Claire", die am 2. August erscheint, veröffentlicht werden. Im September und Oktober folgen dann weitere Magazine weltweit.

section

Für das Shooting war Star-Fotograf Peter Lindbergh verantwortlich. Sam McKnight stylte Williams' Haare und Stéphane Marais steckte hinter dem Make-up. In den Bildern zeigt sie sich in Looks aus der aktuellen Louis Vuitton Herbst/Winter-Kollektion.

Die Schauspielerin hat eine langjährige Geschichte mit dem Luxuslabel und trug bereits bei den Oscars 2012, bei denen sie für ihr Portrait der Marilyn Monroe nominiert war, eine gerüschte Robe der Marke.

Damals hat Michelle Williams den Oscar zwar nicht gewonnen, aber ihrer Geschäftsbeziehung mit Louis Vuitton hat dies keinen Abbruch getan.

Themen

Erfahren Sie mehr: