VG-Wort Pixel

Michael Pitt Rock'n'Roll für Rag & Bone

Michael Pitt
© CoverMedia
Schauspieler Michael Pitt versprüht in seiner neuen Kampagne für das Label Rag & Bone den alten Geist von Rock'n'Roll, indem er eine Gitarre zertrümmert.

Michael Pitt (32) belebt in einer Werbung den alten Geist von Rock'n'Roll wieder, indem er eine Gitarre schrottet.

Der Musiker und Schauspieler ('Boardwalk Empire') zertrümmerte für das Shooting der ersten Männer-Kampagne des Labels Rag & Bone eine Gitarre - seine eigene, um genau zu sein. Neu veröffentlichte Bilder zeigen den Musiker, wie er durch die Straßen von New York City stolziert und sein zertrümmertes Instrument trägt.

"Wir parkten das Auto in der Nähe der 42. und 8. Straße, arrangierten alles und ich lief einfach los und zertrümmerte meine Gitarre", erzählte Pitt der Presse und fügte hinzu: "Die Menschen, die das sahen, liebten es!"

Der Künstler wurde aber nicht gebeten, seine eigene Gitarre für das Shooting zu opfern. David Neville, eine Hälfte des Design-Teams von Rag & Bone, verriet, dass er dem Star nur sagte, er solle sich so natürlich wie möglich verhalten. Dies wurde auch der Französin Léa Seydoux (28) nahegelegt, die das Gesicht der Frauen-Kampagne für das Label ist: "Léa und Michael wurden keine Anweisungen gegeben", erklärte Neville. "Die Voraussetzung war lediglich, dass sie das tun sollten, was ihnen natürlich vorkam."

Die grüblerischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen von Pitt wurden von Glen Luchford geschossen. Der Star trägt Outfits aus der Herbst/Winter-Kollektion 2013 und seine Haare glatt nach hinten gestylt. Die Fotos werden im September in den Zeitschriften erscheinen und es wird dazu auch ein Behind-The-Scenes-Video gezeigt.

Marcus Wainwright, Partner bei Rag & Bone, erklärte, warum Michael Pitt und Léa Seydoux die idealen Botschafter seien: "Für uns geht es darum, dass wir individuelle Charaktere benutzen, die wir als Ikonen darstellen. Léa und Michael repräsentieren diesen Geist der Marke. Sie sind beide authentische, coole Leute."

Pitt hat bisher bei der Frühjahr/Sommer-Kampagne 2012 von Prada mitgewirkt. Für die Werbung des Luxus-Labels wurde er vom berühmten Fotografen David Sims in einer Reihe von grüblerischen Posen abgelichtet, um wie eine Hollywood-Ikone aus alten Zeiten zu wirken. In dieser Pose scheint sich Michael Pitt sehr gerne zu präsentieren und wohlzufühlen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken