Melissa Joan Hart Kein gutes Bildmaterial

Melissa Joan Hart
© CoverMedia
Schauspielerin Melissa Joan Hart hat die Kunst, für ein schönes Foto auf dem roten Teppich zu posieren, noch nicht gemeistert.

Melissa Joan Hart (36) hat Probleme mit dem Posieren auf dem roten Teppich.

Die Darstellerin ('Sabrina - total verhext!') steht schon seit jungen Jahren im Rampenlicht. Trotz ihrer jahrelangen Erfahrung, gestand die Blondine, dass sie es noch immer nicht gemeistert habe, sich für ein gutes Foto in Pose zu werfen. "Ich wurde früher wirklich nervös [auf dem roten Teppich]. Es ist echt einschüchternd, du versuchst, kein albernes Gesicht zu machen, aber du kannst nichts sehen, weil du blind bist. All diese Blitzlichter gehen vor deinem Gesicht los und du kannst nichts sehen. Sie schreien dich an, die Paparazzi, und du hast gelernt, darüber hinwegzukommen, aber du lernst ausdruckslos zu werden, zu lächeln, mit niemandem zu reden, den Bauch einzuziehen, deinen Kopf zu heben, deinen Kopf zu drehen, deine Hand auf die Hüfte zu legen", verriet die Schauspielerin der amerikanischen Ausgabe des 'OK!'-Magazins und bekannte: "Ich bin immer noch nicht sehr gut darin, aber ich bemühe mich."

Die Amerikanerin scherzte, dass sie die Tendenz habe zu grinsen, wenn die Kameras anfangen aufzublitzen. Ein zähnebleckendes Lächeln sei jedoch kein guter Look für sie. "Ich mache die schlimmsten Fotos, weil ich immer lächeln und kichern will, das ist nicht hübsch für ein Bild. Ich will immer über die Leute lachen, die mich anschreien, insbesondere wenn sie meinen Ehenamen [Wilkerson] benutzen, um meine Aufmerksamkeit zu bekommen", lachte Hart. "Sie werfen ihn dort raus, um mich dazu zu kriegen, sie anzuschauen."

Diese Woche wurde bekannt, dass der Serienliebling das neue Gesicht des Diäthilfsmittels Nutrisystem ist. Die dreifache Mutter brachte im September einen Sohn zur Welt und hat dank des Produkts seitdem gut neun Kilogramm abgespeckt. "Ich liebe es, mit Nutrisystem zu arbeiten. Das Programm liefert wirklich Ergebnisse für mich und ich freue mich auf den Langzeiterfolg, darauf motiviert zu bleiben und anderen zu helfen, dasselbe zu tun", schwärmte Melissa Joan Hart in einer Pressemitteilung.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken