Max Irons: Er liebt die Mode von 'The White'

Schauspieler Max Irons ist von der opulenten Mode begeistert, die er als Hauptdarsteller am Set von 'The White' tragen darf.

Max Irons (27) liebt die Mode und die Requisiten, die in dem Historiendrama 'The White' zur Verfügung stehen.

Der Schauspieler ('Seelen') verkörpert in der Drama-TV-Serie die Hauptfigur: König Edward IV. An seiner Rolle als Majestät möge Irons besonders die Mode und liebe es, wenn er Leder und Pelz tragen dürfe. Aber nicht nur die königliche Garderobe sorgt für Begeisterung bei dem Briten, auch von den Waffen des 15. Jahrhunderts ist er fasziniert. Dies führte sogar so weit, dass er fragte, ob er das Set mit einem Souvenir verlassen könne. "Du bekommst die besten Kostüme - viel Leder, Pelz und Rüstungen", erzählte er dem 'People'-Magazin. "Ich fragte, ob ich mein Schwert mit nach Hause nehmen könnte, weil es eine ziemlich ermächtigende Sache ist", grinste er.

Wenn der Schauspieler nicht gerade vollkommen von seinem Job vereinnahmt wird, mag es der Star, sich in Form zu halten, indem er sich Herausforderungen in der freien Natur stellt. Er findet Sport, der Adrenalinschübe freisetzt, gleichermaßen anregend und beruhigend. "Ich mag es zu schwimmen und ich mache Freitauchen", erzählte er. "Du benutzt diese lächerlich großen und langen Schwimmflossen, um nach unten zu schwimmen und versuchst, deinen Atem so lang du kannst anzuhalten. Es ist echt entspannend."

Der junge Darsteller, der der Sohn des Leinwandstars Jeremy Irons (64, 'Nachtzug nach Lissabon') ist, nimmt zwar nicht jeden Rat seines berühmten Vaters an, gab aber zu, dass er ein paar wichtige Lektionen von ihm erhielt. "Wir haben beide unsere eigene Art, die Dinge anzugehen, und wir sprechen nicht über Techniken. Aber er brachte mir bei, mich selbst nicht zu ernst zu nehmen. Es wird gute und schlechte Tage geben", so Max Irons über die Ratschläge, die ihm sein Vater gab.

Themen

Erfahren Sie mehr: