Mary-Kate und Ashley Olsen Klassisch und schick

Mary-Kate und Ashley Olsen
© CoverMedia
Die Fashion-Schwestern Mary-Kate und Ashley Olsen stellten gestern bei der New York Fashion Week ihre neue Linie vor.

Mary-Kate und Ashley Olsen (26) zeigten gestern auf der NYFW klassische Stücke mit einem Twist.

Die erfolgreichen Designerinnen präsentierten gestern in einem Reihenhaus auf der Upper East Side die neueste Kollektion ihres Edel-Labels The Row. Die Kreationen waren scheinbar von der Zeit Eduards VII. inspiriert, wenngleich die Zwillinge das nicht zu offensichtlich machen wollten. Stattdessen setzten sie auf schlichte Andeutungen - so waren die Übermäntel lang gehalten und mit einfachen Jacketts kombiniert.

Der Lagen-Look spielte bei den Klamotten eine Schlüsselrolle: Mäntel wurden über Jacken gezogen, unter denen Oberteile zu sehen waren, und unter den Karottenhosen trugen die Models anscheinend Leggings. Für diejenigen, die etwas Moderneres wollten, hielten die Schwestern kastenförmige, in dunklen Tönen gehaltene Lederjacken mit Verzierungen am Kragen bereit.

Farblich beschränkten sich die Kreationen auf Flaschengrün, Schwarz und Grau, mit einem gelegentlichen weißen Tupfer. Das Mixen verschiedener Stoffe verhalf der Kollektion ebenfalls zu einem zeitgemäßen Look, Satinhemden wurden unter Seidenjacketts getragen und zu Peep-Toe-Pantoletten, die mit Chiffon-Rüschen verziert waren, getragen.

Im Verlauf der Show wurden immer mehr Stoffe gezeigt, beispielsweise ein Jackett, das halb marineblau und halb schwarz war. Während der blaue Teil aus dickem, getüpfeltem Leinen bestand, war der schwarze Part pelzig und die Aufschläge aus Seide.

Auch übergroße Strickwaren mit Zopfmuster in Creme und Schwarz spielten eine große Rolle, so wie sie auch schon auf vielen anderen Laufstegen bei der aktuellen Fashion Week zu sehen waren. Insgesamt war die Präsentation der Olsens elegant und gut durchdacht, was zeigt, weshalb die Geschwister so viel Lob für ihre Designs einheimsen.

Gestern fand auch die Show von Designerin Donna Karan (64) statt, die die Schauspielerin Uma Thurman (42, 'Kill Bill - Volume 1') zu ihren Gästen zählen durfte. Die Hollywoodschönheit saß in der ersten Reihe und pries die Modemacherin für ihre "schicken und tragbaren" Stücke.

Unterdessen wurden das Model Molly Sims (39) und die Geschäftsfrau Ivanka Trump (31) bei der Laufstegschau von Carolina Herrera (74) gesichtet.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken