Mary-Kate Olsen und Ashley Olsen: Investition in Online-Seite

Designerinnen Mary-Kate und Ashley Olsen haben in den Online-Händler BeachMint finanziert und freuen sich über eine Minderheitsbeteiligung.

Die Zwillinge Mary-Kate and Ashley Olsen (27) investieren ihr Vermögen in den Online-Händler BeachMint.

Die Modeschöpferinnen und Geschäftsfrauen haben jetzt eine Minderheitsbeteiligung an der Online-Firma, die ihren Sitz im kalifornischen Santa Monica hat. Diese Investition bedeutet, dass die Zwei kreative und beratende Rollen bei dem Online-Händler eingenommen haben, nachdem sie schon zuvor im Jahr 2011 einen Vertrag als Partner und Designer der Tochterseiten StyleMint, ShoeMint, IntiMint und JewelMint unterzeichnet haben – die zwei weiteren Tochterseiten des Unternehmens sind BeautyMint und HomeMint. Diese sechs verschiedenen Mode- und Lifestyle-Marken bieten eine Plattform und man kann mit einem registrierten Profil personalisiert shoppen und sich von Mitgliedern dabei mit Outfit-Empfehlungen beraten lassen.

Mary-Kate versprach, dass die Mitwirkung von ihr und ihrer Schwester Ashley dem Unternehmen helfen wird, die Popularität zu steigen. Außerdem hoffen die beiden Stars, die Firma als führendes Unternehmen aufbauen zu können. “In unseren erweiterten Rollen als Mitvorsitzende des Beratungsausschusses werden Ashley und ich in dieser strategisch vorteilhaften Phase des Wachstums eng mit dem Managment-Team von BeachMint zusammenarbeiten, um die Mint-Marken als führende Online-Ziele für alle jegliche Mode aufzubauen“, sagte Olsen in einem Statement.

Die Zwillinge haben bereits ihre eigenen Labels: Olsenboye, The Row und Elizabeth and James, sodass sie allerlei Erfahrungen für ihre neuen Tätigkeitsfelder bei BeachMint mitbringen dürften. Der Mitbegründer und Geschäftsführer der Marke, Josh Berman, hat Vertrauen in das Fashion-Know-How der zwei Damen und glaubt, dass sie die Tochtermarken, die sich um Kleidung widmen, expandieren und ausbauen werden. “Mary-Kate und Ashley sind eine natürliche Wahl, um Ratschläge im Kernbereich des Geschäftes, Werbung und Design-Bereiche, wie wir unsere weiterführenden Mode-Sektionen skalieren, zu geben. Der Vertrag mit Ashley und Mary-Kate ist der erste einer Zahl von signifikanten Partnerschaften, die wir nun seit geraumer Zeit entwickelten“, so der Geschäftsführer des Unternehmens. “Die Deals werden im vierten Quartal Früchte tragen und werden uns im Jahr 2014 erlauben, unseren Mitgliedern eine noch stärkere Erfahrung zu liefern, einschließlich breitere Produkt-Sortimente, eine höhere Effizienz in der Produktions-Übersetzung, neue, innovative Designs und mehr Möglichkeit, all das zu entdecken.“

Neben den Olsen-Zwillingen haben bereits andere Stars mit dem Unternehmen zusammengearbeitet. Schauspielerin Rachel Bilson (32, ‘Hart of Dixie‘) und Promi-Stylistin Nicole Chavez haben sich mit Schuh-Designer Steve Madden zusammengeschlossen, um ihre eigene Kollektion für ShoeMint, eine der Tochterseiten von BeachMint, zu entwerfen. Aber auch Popstar Justin Timberlake (32, ‘Mirrors‘) hat sich mit seiner Interior-Designer-Freundin Estee Stanley zusammengetan, um eine Kollektion für HomeMint zu entwerfen, eine weitere Seite des Unternehmens, bei dem Mary-Kate und Ashley Olsen nun auch Anteile haben.

Themen

Erfahren Sie mehr: