Mariah Carey Enormes Klamotten-Archiv

Mariah Carey
© CoverMedia
Popstar Mariah Carey soll eine überwältigende Auswahl an Klamotten haben, die sie aber immer nur ein einziges Mal trägt.

Mariah Carey (43) "trägt nichts zweimal".

Die Sängerin ('Against All Odds') ist für ihr Diva-Verhalten berühmt und pflegt ihr glamouröses Image. Nun enthüllte ihr Ehemann, der Comedian Nick Cannon (32, 'Shorty'), dass er kaum Platz für seine Klamotten in ihrem Zuhause habe, weil die Garderobe seiner Frau so enorm sei. "[Mariah] hat den ganzen Platz im Kleiderschrank, also ist mein ganzes Zeug in eine Ecke zusammengedrückt worden!", teilte er dem 'Life&Style'-Magazin mit. "Ich wünschte ich hätte den meisten Platz im Kleiderschrank, weil ich vermutlich mehr Kleidung als sie habe, weil sie jemand ist, der nichts zweimal trägt."

Cannon ist der Moderator von 'America's Got Talent', wo er gestern Abend auch aus dem Kleiderschrank-Nähkästchen plauderte. Der Star scherzte, dass er nicht ganz sicher sei, was Carey mit den Sachen anstelle, die sie schon getragen hat, aber mutmaßte, dass sie woanders gelagert würden. "Es rotiert durch ihren Kleiderschrank. Dann kommt es in ein Archiv oder sie verschenkt die Sachen für Charity-Zwecke", witzelte er. "Ich? Ich muss mein Zeug immer wieder tragen, also brauche ich den Platz im Schrank."

Carey trat kürzlich mit einem Sortiment von glitzernden Schlingen in Erscheinung, nachdem sie eine Verletzung an der Schulter erlitt. Doch die Sängerin begeisterte auch damit bei Auftritten auf dem roten Teppich, indem sie ihre Schlinge mit Federn und Nieten verzierte. Die stylishen Accessoires, die sie wegen ihrer Verletzung tragen musste, kamen bei Mariah Carey vermutlich aber auch nur ein einziges Mal zum Einsatz.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken