Marc Jacobs: Finale Louis-Vuitton-Kampagne

Designer Marc Jacobs ehrt in seiner letzten Kampagne für Louis Vuitton seine Musen

Marc Jacobs (50) zelebriert die Frauen, die ihm in den vielen Jahren bei Louis Vuitton als Inspiration dienten.

Der Designer bestätigte im Oktober, dass er das Modehaus nach 16 Jahren nach der Frühjahr/Sommershow 2014 verlassen wird. Die Frühjahrskollektion wird also das letzte Projekt für Jacobs bei Louis Vuitton sein. Für die Aufnahmen posierten jetzt einige der größten Modestars der Branche - und alle haben einen ganz besonderen Platz im Herzen des Designers. Catherine Deneuve (70, 'Begierde'), Sofia Coppola (42, 'The Bling Ring'), Gisele Bündchen (33), Fan Bingbing (32, 'One Night Surprise'), Caroline de Maigret (38) und Edie Campbell standen Modell für Starfotograf Steven Meisel in einem New Yorker Studio. "Es war ein sehr emotionales Shooting. Aber es ist keine melancholische Kampagne. Sie zelebriert Frauen, die Marc inspirieren", erklärte Frédéric Winckler, der Kommunikations- und Eventdirektor von Louis Vuitton. "Das Produkt und die Menschen: Gezeigt wird eine starke emotionale Verbindung zwischen den Produkten und den Leuten, die sie tragen."

Die Frauen posierten vor einem simplen, schwarzen Hintergrund in dunklen Farben - alle mit einer Louis-Vuitton-Tasche in den Händen. Mit Karl Templer als Stylist, Guido Palau als Haar-Stylist und Pat McGrath als Visagistin sehen alle Damen natürlich und relaxt auf den Fotos aus. Sofia Coppola bezaubert in einem transparenten Oberteil, das Glasperlen im Schulterbereich verzieren. Ihre langen Haare fallen ihr locker über die Schultern und das matte Rot der Lippen ist neben ihrer porzellanfarbenen Haut der einzige Farbton, der das gedämpfte Foto dominiert. Die französische Schauspielerin Catherine Deneuve sieht sehr viel jünger als ihre 70 Jahre aus: Die blonden Haare trägt sie offen und das Smokey-Eye-Make-up betont ihre ausdrucksstarken Augen. Deneuve präsentiert sich ebenfalls in einem komplett schwarzen Outfit mit einem von Federn geschmückten Schulterdetail und einer Louis-Vuitton-Tasche in der Hand.

Themen

Erfahren Sie mehr: