Lulu Guinness Ich helfe Menschen

Lulu Guinness
© CoverMedia
Die Designerin ist überzeugt, dass ihre Mode Gutes bewirken kann

Lulu Guinness (52) kann durch ihre Mode den Menschen helfen.

Die britische Fashionista gründete ihre eigene Marke, als sie 29 Jahre alt war - ihre exklusiven Stücke verkaufen sich auf der ganzen Welt. Mit einem Sortiment an Taschen, das von Clutch-Bags bis zu Reisegepäck reicht und Accessoires wie Schmuck und Regenschirmen ist sie in der Fashion-Branche erfolgreich. Außerdem ist die Designerin froh, dass ihre Stücke einem breiten Publikum gefallen. Eine große Freude für die Stil-Expertin zu wissen, dass ihre Fans auf das Unternehmen vertrauen, um sich in den trendigen Teilen besser zu fühlen. "Letzte Woche war ich in einem Restaurant und sah eine Lady mit einer meiner Geldbörsen. Sie bekam sie gerade zu ihrem Geburtstag und sie kam zu mir und erzählte mir, wie viel sie ihr bedeute", erinnerte sich Guinness in der Januar-Ausgabe der britischen 'Cosmopolitan'. "Dann trifft es einen, diese zufälligen Momente. Ich bekomme die erstaunlichen Briefe von Menschen, die Entsetzliches durchmachen - von Krebs bis Scheidungen - und die sagen mir, dass unsere Taschen ihnen ein gutes Gefühl geben. Das ist unerwartet und es fühlt sich unglaublich an."

Das gleichnamige Label der Kreativen feiert im nächsten Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Für die exzentrische Designerin ist es schwer zu glauben, dass es das Label schon so lange gibt. Sie plane schon fleißig, auch in absehbarer Zukunft erfolgreich mit ihrem Unternehmen zu sein. "Es ist eine große Sache, diesen Punkt zu erreichen. Ich finde das einfach großartig. Einer der Gründe, wieso ich Designerin wurde, war, dass ich Veränderungen beim Schopf packe - ich liebe es, wie sich die Mode entwickelt. Dadurch bin ich, was die Zukunft angeht, enthusiastisch. Man kann viel erwarten", so Lulu Guinness.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken