Lorde Stylisten-Schreck

Lorde
© CoverMedia
Musik-Durchstarterin Lorde ist total froh, dass die Stylisten bei Fotoshootings sie - aus Angst - einfach das tragen lassen, was sie möchte

Lorde, 18, glaubt, dass sie unter Stylisten einen "furchterregenden Ruf" hat.

Die Sängerin ("Team") ist auf ihren Gothik-Look stolz und mag es gar nicht, wenn man ihr sagt, was sie tragen soll. Das bedeutet, dass man ihr bei Fotoshootings meist freie Hand lässt - was sie amüsant findet. "Die Leute haben meinen Vibe überraschenderweise sehr viel mehr akzeptiert, als ich es je erwartet hätte. Wenn ich zu einem Fotoshooting gehe, habe ich vermutlich den furchterregenden Ruf, dass ich mir von niemanden sagen lasse, was ich tun soll, also sagen sie "Lasst sie einfach tragen, was auch immer sie will." Aber dann sagen die Leute "Streck die Hüfte ein bisschen mehr raus! Kannst du ein bisschen heißer aussehen?"", lachte sie im Gespräch mit der amerikanischen Ausgabe des "OK!"-Magazins.

Doch Lorde ist nicht nur dafür bekannt, ihren eigenen Kopf zu haben, darüber hinaus schwärmt man von den langen, lockigen Haaren auf eben diesem. Nicht gerade die einfachste Frisur in Sachen Pflege, Handhabung und Styling, doch teilt die Künstlerin ihr Beauty-Fachwissen gerne mit ihren Fans. "Der Trick ist, sich die Haare nicht so oft zu waschen. Ich wasche sie ein zweimal die Woche, manchmal nur ein Mal", erklärte sie. "

Obwohl sie sich wie ein Teenager kleidet, unterscheidet sich die Entertainerin dann doch sehr von vielen prominenten Altersgenossen. Sie glaubt nicht daran, knappe Bühnen-Looks à la Miley Cyrus (22, "Wrecking Ball") tragen zu müssen, was überraschenderweise ebenfalls für Aufregung sorgte. "Viele Reporter reagieren verwundert und stellen fest, dass ich mir ja meine Klamotten gar nicht wie Miley ausziehe. Das ist einfach die seltsamste Sache, die man zu jemandem sagen kann. Aber dann sagen die Leute: "Sie spricht immer darüber, gelangweilt zu sein; das ist bockig", was verharmlost, wie sich Teenager fühlen. Ich bin sicher, dass jeder im Nachhinein über seine Teenager-Jahre lachen kann, aber es ist eine seltsame Reaktion auf das, was ich tue", sinnierte Lorde.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken