Livia Firth: Öko-Mode mit Star-Designern

Schauspieler-Ehefrau Livia Firth freut sich darauf, mit renommierten Designern für ihr umweltfreundliches Style-Projekt zu arbeiten.

Livia Firth (44) ist begeistert, dass Designerin Victoria Beckham (39) auf ihr grünes Mode-Projekt mit Enthusiasmus eingeht.

Die Frau des britischen Oscar-Preisträgers Colin Firth (53, 'The King's Speech') arbeitet als Kreativ-Chefin bei Eco-Age und Gründerin der Green Carpet Challenge seit 2009 daran, die Ansichten in der Mode zu ändern. Mit Erfolg - Stars wie die Schauspielerinnen Cameron Diaz (41, 'Bad Teacher') und Naomie Harris (37, 'Street Kings') sind in die Projekte involviert und auch Top-Designerin Beckham hilft Firth dabei, eine Kollektion für den Online-Riesen 'net-a-porter.com' zu kreieren.

"Wir freuen uns so, mit Victoria Beckham, Christopher Bailey, Erdem, Christopher Kane und Roland Mouret zusammenzuarbeiten. Wir haben uns entschieden, Designer auszuwählen, mit denen wir nie zuvor gearbeitet haben", schwärmte Firth gegenüber 'Grazia Daily'. "Sie alle gehen das Projekt enthusiastisch an und es war eine echte Zusammenarbeit, weil wir zusammenwuchsen - wir hatten einen privilegierten Einblick in die Art, wie sie arbeiten und lernten viel über den Prozess. Die Designer hatten exklusiven Zugang zu unserer GCC-Fabrik-Bibliothek und wir halfen, dabei ein paar Punkte zu verbinden, damit ein Gesamtbild entsteht!"

Die Ehefrau des Top-Schauspielers arbeitet seit vier Jahren für die Initiative und enthüllte, was sich seit dem Start-up mit dem Ziel, eine umweltfreundliche Mode zu entwickeln, verändert habe - einschließlich ihrer Zusammenarbeit mit 'net-a-porter.com'. "Ein toller Deal! Wir hätten niemals gedacht, dass wir so weit nach so kurzer Zeit kommen würden. Mit dem Launch der GCC-Marke dieses Jahr in Paris und in Cannes, der mit der Handtaschenkollektion für Gucci einherging, die zum ersten Mal ohne Abholzung produziert wurde - dann die erste Green-Carpet-Kollektion für Chopard und jetzt diese erstaunliche Zusammenarbeit mit 'net-a-porter.com'. Es ist wahrlich erstaunlich", freute sich Livia Firth.

Themen

Erfahren Sie mehr: