Lily Aldridge: Sie ist scharf auf Neues von Isabel Marant

Model Lily Aldridge ist ganz gierig auf alles in der Frühjahr/Sommerkollektion von Isabel Marant.

Lily Aldridge (27) hat schon fast alles aus der Frühjahr/Sommerkollektion der französischen Designerin Isabel Marant (45) vorbestellt, denn sie ist nach eigenen Angaben ein "gigantischer Fan" der Kreationen.

Die Victoria's-Secret-Verehrerin hat bereits angefangen darüber nachzudenken, was sie demnächst tragen wird, denn die neue Saison naht. Auch wenn sie es liebt, sich die Trends für das gesamte Jahr anzusehen, so haben doch die Outfits für die kommenden Monate etwas, das ihr das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. "Ich werde immer ganz aufgeregt, wenn die Frühjahrskollektionen erscheinen - ich bin eben ein Mädchen aus Kalifornien und kenne mich deshalb besser mit Kleidung für warmes Wetter aus. Ich habe das meiste von Isabel Marants neuer Kollektion bestellt, weil ich ein gigantischer Fan von allem daraus bin, besonders von den bedruckten Blusen", sagte Aldridge der britischen Zeitschrift 'InStyle'.  

Sie und ihr Mann, Caleb Followill (31) von der Rockband Kings of Leon, bekamen im vergangenen Juni ihr erstes Kind. Nur wenige Monate danach war sie in der jährlichen Modenschau von Victoria's Secret in umwerfenden Outfits zu sehen wie etwa einem Set aus rotem Spitzen-BH und Höschen, die alle Aufmerksamkeit auf ihre unglaubliche Figur lenkten. Die Schöne hat jedoch hart gearbeitet, um in Form zu kommen und auch über ihren Umgang mit ihrer Schwangerschaft gesprochen. "Ich habe so viel Lachs gegessen vor der Show für Victoria's Secret, dass ich danach nur noch sagte: 'Ich will nie wieder Lachs!' Ich lebe gesund, aber ab und zu braucht man einfach einen Burger", erklärte sie lachend und ergänzte: "Für die Grammys letztes Jahr änderte Gucci ein Kleid, um es meinem Babybauch anzupassen. Es gibt heutzutage aber großartige Umstandsmode - meine J-Brand-Jeans mit elastischem Bund waren ein Geschenk des Himmels."

Das Model hofft, dass seine Tochter Dixie Pearl seine Liebe zur Mode erben wird. Die Schöne will der Kleinen ein paar zentrale Stücke schenken, wenn sie alt genug dafür ist, allerdings nicht von den üblichen Designerlabels, die man vermuten könnte. "Ich kenne niemanden, der nicht begeistert von Topshop wäre. Eines der besten Teile in meinem Schrank ist ein romantisches Blumenkleid aus Kate Moss' erster Kollektion für die Kette von 2007. Meine Tochter wird es bekommen, wenn sie groß ist", so Lily Aldridge. 

Themen

Erfahren Sie mehr: