Lily Aldridge: Eine Mode- und Beautylinie, das wär's!

Das Supermodel Lily Aldridge träumt von einer eigenen Mode- und Beauty-Kollektion

Lily Aldridge, 28, hofft, dass sie eines Tages ihr eigenes Modelabel launchen wird.

Die Victoria"s-Secret-Schönheit probierte sich bereits in der Design-Welt aus und arbeitet derzeit an ihrer zweiten Kollektion für den Onlineshop Velvet by Graham and Spencer. Das hat ihr anscheinend solchen Spaß bereitet, dass sie andeutete, in Zukunft mehr in diesen Bereich der Branche einsteigen zu wollen. "Ich würde liebend gerne mein eigenes Label auf den Markt bringen", verriet sie "vogue.co.uk". Doch für ihren Traum lege Aldridge nicht den Turbo-Gang ein: "Eine Beauty-Linie wäre super toll, aber ich weiß, dass es viel Arbeit bedeutet, sein eigenes Unternehmen aufzubauen. Es gibt so viel, was ich tun will, und ich möchte langsam damit anfangen, mein eigenes Ding zu machen."

Vermutlich nimmt sich die Laufsteg-Schönheit an Stars wie Heidi Klum, 40, ein Beispiel, die vom Model zur Geschäftsfrau und Moderatorin avancierte und Shows wie "Germany"s next Topmodel" berühmt gemacht hat. Auch der ehemalige Victoria's-Secret-Engel Gisele Bündchen, 33, etablierte sich über die Jahre selbst als erfolgreiche Marke, genauso wie Catwalk-Queen Alessandra Ambrosio, 32,. Das ist auch einer der Gründe, wieso die brünette Traumfrau sich so glücklich schätzt, für den Lingerie-Riesen arbeiten zu dürfen - es sei so inspirierend, denn bei solchen Vorbildern ist alles möglich.

Doch derzeit konzentriert sie sich auf ihre Velvet-Linie. Seit diesem Jahr ist sie nun rund ein Jahrzehnt das Aushängeschild des Unternehmens und freut sich, der Kundschaft die neusten Kreationen präsentieren zu dürfen. Darunter sind karierte Röcke, entspannte Strickwaren und gemusterte Jacken zu finden. "Velvet hat total meinen Vibe", freute sie sich. Der Style entspreche genau ihrem Naturell. "Er ist mühelos, zeitlos und cool. Sie machen die Art Kleidung, die ich tragen möchte. Ich suchte mir Stücke, die ich aus meinem Kleiderschrank liebe, raus, die ich erneuern wollte."

Ihre erste eigene Linie kam vergangenes Jahr in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen auf den Markt und die Kreationen sollten alltagstauglich und entspannt, aber auch für den Abend perfekt sein. Die Designs versprühten also einen rockigen und unkonventionellen Vibe - ganz wie es Lily Aldridge liebt.

Themen

Erfahren Sie mehr: