Leonardo DiCaprio: Model-Watching mit E-Zigarette

Schauspieler Leonardo DiCaprio stürzte sich mal wieder auf eine Model-Party und genoss in vollen Zügen - wortwörtlich.

Leonardo DiCaprio (38) saß auf einer Party an einem hohen Tisch, "um gründlich die Szene zu betrachten."

Der Hollywoodstar ('Der große Gatsby') war mal wieder auf einer Model-Sause und verbrachte seine Zeit damit, an seiner elektronischen Zigarette zu ziehen und SMS zu schreiben.

Das Beuteschema bleibt: Der Schönling hat eine lange Geschichte, Frauen in der Modebranche zu daten und war in der Vergangenheit mit den Topmodels Gisele Bündchen (33), Bar Refaeli (28) und Erin Heatherton (24) liiert. Diese Woche war er bei einer Party, die vom Damenlabel Bebe in New Yorks Nachtclub Provocateur geschmissen wurde und die mit gutaussehenden Ladys gespickt war. Die Supermodels Selita Ebanks (30), Coco Rocha (24) und Nina Agdal (21) waren beispielsweise auch anwesend. "Leo suchte sich einen Tisch aus, der direkt gegenüber von Ninas war. Er saß an einer hohen Bank, um gründlich die Szene zu betrachten. Er schrieb mit seinem Handy SMS und rauchte elektronische Zigaretten", erzählte ein Insider der 'New York Post'.

DiCaprio ist dafür bekannt, in der Öffentlichkeit gerne mal Masken zu tragen, womit er zwar auffällt, aber wenigstens die Paparazzi nur bedingt Freude an ihm haben. Auf der Party zeigte er sein Gesicht und wählte ein simples Outfit, das aus einer Kappe und einem Cardigan bestand.

Doch scheinbar interessierte den Star die Anwesenheit der wunderschönen Frauen nicht besonders, er sprach stattdessen mit einer unbekannten Frau aus seiner Gruppe. "Er sprach überhaupt nicht mit den Mädels. Er saß da mit seinen Kumpels und einer mysteriösen Blondine, die ein bisschen wie seine momentane Freundin, Toni Garrn, aussah", fügte der Insider hinzu.

Die Party war der zweite Stop von DiCaprios Abend, der zuvor im Lokal Michael's zum Essen einkehrte. Er wurde dabei beobachtet, wie er das Dinner mit seinem Agenten Rick Yorn und dem Regisseur Martin Scorsese (70, 'Hugo Cabret') genoss, der mit dem Schauspieler schon an mehreren Filmen wie 'Shutter Island', 'Departed - Unter Feinden' und 'Gangs of New York' zusammenarbeitete. "[Da war] eine intensive Diskussion über ein Blockbuster-Projekt", plauderte ein Insider über einen möglichen Job von Leonardo DiCaprio aus.

Themen

Erfahren Sie mehr: