Lenny Kravitz Kollektion bei Fred Segal

Lenny Kravitz
© CoverMedia
Rocker Lenny Kravitz bringt mit der kalifornischen Ladenkette Fred Segal eine Luxus-Kollektion heraus

Lenny Kravitz (49) entwarf eine Kollektion für Fred Segal.

Der Rocker ('Are You Gonna Go My Way') dachte sich für die Reihe, die 'Fred Segal x Kravitz Design' heißt, unter anderem zehn Unisex-Stücke aus. Es gibt verschiedene Kleidungs- und Reiseaccessoires sowie ein Motorrad. Die kleineren Designs werden umgerechnet um die 74 Euro kosten - für das Motorrad müsste man allerdings 85.000 Euro hinblättern. Der Musiker ist stolz auf die Zusammenarbeit: "Ich bin damit aufgewachsen, bei Fred Segal einzukaufen und fühlte immer eine Verbindung zu der Marke und zu dem, für was es steht - entspannter Luxus, der auch über die Grenzen von Los Angeles hinaus ankommt", schwärmte Lenny Kravitz gegenüber 'WWD'. Aber auch die Gegenseite ist begeistert - Adam I. Sandow, der Chef von Sandow, das Unternehmen, unter dem Fred Segal läuft, glaubt, dass der Star gut in das Konzept seines Unternehmens passt. "Als wir uns für die erste Designerkollektion seit fünfzig Jahren für Fred Segal entschieden, gingen wir auf Lenny und sein Team bei Kravitz Design zu. Mit seinen Wurzeln in L.A., seinem Stil und seinem einwandfreien Sinn für Design versteht Lenny die Marke und Ästhetik von Fred Segal. Er ist der perfekte Partner für unsere erste exklusive Kollektion."

Die ersten Produkte von Lenny Kravitz werden in der zweiten Hälfte von 2014 zu kaufen sein - und für 2015 ist sogar ein Großhandel für die Kollektion geplant.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken