Lena Gercke: Mit Zielstrebigkeit und Ausdauer zum Erfolg

Die schöne Blondine Lena Gercke hat sich ihre Modelkarriere hart erarbeitet.

Lena Gercke (25) tat, was sie tun musste.

Die deutsche Profischönheit ('Germany's next Topmodel') hat sich in den vergangenen Jahren eine erfolgreiche Modelkarriere aufgebaut und schreibt ihren Erfolg dem Einfluss ihrer Mutter zu sowie ihrer eigenen Zielstrebigkeit. "Ich bin bei meiner Mutter aufgewachsen. Sie hat mir vorgelebt: Frauen sollten sich ihr eigenes Leben erarbeiten", erzählte die Blondine im Interview mit 'Cosmopolitan' und fügte hinzu: "Also habe ich geschaut, was ich erreichen will, und getan, was ich musste, um dahin zu kommen."

Mittlerweile ist sie auch in den Vereinigten Staaten ein gefragtes Fotomotiv, doch der Weg dorthin war nicht leicht. Dennoch hielt die Schöne an ihrem Traum fest. "Ich bin ins Ausland gegangen. Am Anfang wollte mich keiner in New York. Ich habe lange gekämpft und unglaublich unglamouröse Sachen gemacht", erinnerte sie sich. Doch ihr langer Atem zahlte sich aus, wie sie stolz berichtete: "Mittlerweile arbeite ich seit drei Jahren erfolgreich in den USA im Bereich Werbung und Editorial."

Ihre Eintrittskarte in die Fashionbranche ergatterte die Deutsche vor gut sieben Jahren als Siegerin der ersten Staffel der TV-Castingshow 'Germany's next Topmodel'. Für diese Chance ist sie sehr dankbar, denn ansonsten hätte wahrscheinlich ein eher eintöniges Leben auf sie gewartet: "Ich hätte studiert und einen für mich langweiligen Job ergriffen. Aber das Reisen, die Abwechslung, das ist voll mein Ding. Ich bin froh, dass es so gekommen ist", strahlte die Grazie.

Auch in der Liebe läuft es für die Wahl-Berlinerin rund - sie ist mit dem 'Real Madrid'-Kicker Sami Khedira (25) verlobt und nennt seitdem auch die Hauptstadt Spaniens ihre Heimat. Dass beide Partner beruflich so erfolgreich und damit ebenbürtig sind, ist der Schönen wichtig. "Für manche Frauen ist es okay, wenn ihr Mann die Kohle ranschafft, und sie für ihn da sind. Bei uns ist es oft andersrum", erklärte sie. "Wenn ich von einem anstrengenden Job zurückkehre, brauche ich jemanden, der mich runterholt. Sami ist der ruhige Part in unserer Beziehung."

Außerdem hat es für die Deutsche etwas Positives, auch in einer Beziehung einen Teil seiner Selbstständigkeit zu bewahren. "Ich finde es gut, wenn ein Mann eigene Ziele hat - und er findet das an einer Frau attraktiv. Solange es ausgeglichen ist und ich mein eigenes Ding machen kann, ist es für mich fein", verriet Lena Gercke.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche