Lauren Conrad Der Weg zum perfekten Hochzeitskleid

Lauren Conrad
© CoverMedia
Fashionista Lauren Conrad will Bräuten in spe dabei helfen, ihre Hochzeitskleider zu kaufen. Dafür müssen sich die Damen nur an ihre Ratschläge halten

Lauren Conrad, 28, hat drei wichtige Tipps für den Kauf des perfekten Brautkleids.

Der frühere Reality-TV-Star ("The Hills") steckt selbst gerade mitten im Hochzeitsfieber, nachdem er im Oktober seine Verlobung mit dem Something-Corporate-Gitarristen William Tell (34, "Space") bekannt gab. Auf ihrem Blog gibt die Fernsehpersönlichkeit ihren Lesern nun Kleider-Ratschläge und warnte, dass es schwerer sein könne, eine Hochzeitsrobe zu kaufen, als erwartet. "Jedes kleine Mädchen träumt davon, wie es in seinem Hochzeitskleid aussehen wird. Aber wenn die Zeit kommt, tatsächlich nach Kleidern zu shoppen, kann man sich leicht in den Regalen über Regalen über Regalen an weißen Kleidern verloren fühlen", schrieb sie auf ihrer Seite "laurenconrad.com".

Anschließend riet die Fashionista, drei Tipps im Hinterkopf zu behalten, wenn es darum geht, das perfekte Kleid auszusuchen: Schließ es nicht aus, bevor du es nicht anprobiert hast, finde den süßesten Schnitt für deine Figur und nimm immer einen zuverlässigen Berater mit. Mit dem vertrauenswürdigen zweiten Paar Augen meint Conrad allerdings nicht, dass die Bräute in spe all ihre engsten Freundinnen mitschleppen und sich mit ihnen in die Umkleide zwängen sollen. Stattdessen sollte man seine Shopping-Gefolgschaft begrenzt halten und jemanden mitnehmen, auf dessen Meinung man vertraut.

"Wenn ihr mir irgendwie ähnlich seid, dann hattet ihr wahrscheinlich schon lange, bevor ihr euch verlobt habt, eine Vision davon, wie euer Hochzeitskleid aussehen würde. Aber wenn die Zeit gekommen ist, tatsächlich Kleider anzuprobieren, könntet ihr überrascht sein, was euch am Ende gefällt." So erging es nämlich der Schönheit selbst. "Ich habe mich immer in einem eleganten Ballkleid mit viel viel Tüll gesehen. Aber einfach aus Spaß entschied ich, ein paar glattere, elegantere Exemplare anzuprobieren, als ich mein Kleid kaufen war. Ich war angenehm überrascht davon, wie sehr ich die glatteren Kleider mochte", gestand Lauren Conrad.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken