L'Wren Scott Kollektion mit Banana Republic

L’Wren Scott
© CoverMedia
Designerin L'Wren Scott entwarf zusammen mit Banana Republic eine 50-teilige Kollektion.

L'Wren Scott (46) und Banana Republic bringen eine Gemeinschaftskollektion heraus.

Die Modeschöpferin machte sich einen Namen mit ihrer aufreizenden und glitzernden Abendgarderobe. In einer Kooperation mit dem Label Banana Republic bewies der Star nun, dass er auch anders kann: Scott kreierte mit dem Modehaus, das für seine lässigen Designs und Sportswear-Linien bekannt ist, eine 50-teilige Kollektion. Diese richtet sich an die Weihnachtseinkäufer und ist rechtzeitig ab dem 5. Dezember in den Läden.

Scott selbst shoppte früher öfter mal das ein oder andere Teilchen bei Banana Republic und war deshalb auch sofort von der Idee einer Gemeinschaftskollektion begeistert: "Mich haben schon andere Labels wegen einer Zusammenarbeit angesprochen, aber ich hatte nie das Gefühl, dass das Projekt oder das Timing richtig für mich waren. Ich kaufte früher oft bei Banana Republic ein, das ist etwas, womit ich aufwuchs. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr eindrucksvoll. Sie haben dieses riesige Team, das einem dabei hilft, seine Vorstellungen umzusetzen. Es ist eine riesige Maschinerie. Mit einem Team von dieser Größe gibt es jemanden für jeden Aspekt in der Herstellung eines Kleidungsstückes. Die Geschwindigkeit, die sie erreichen, ist faszinierend", erklärte sie im Interview mit 'WWD'.

Die sonstigen Designs der Amerikanerin sind wesentlich kostspieliger als die Looks von Banana Republic. So liegt der Preis eines ihrer Wollkleider zum Beispiel bei 2.500 Euro und der Kreativ-Direktor von Banana Republic, Simon Kneen, räumte ein, dass die Preiskalkulation eine "Herausforderung" gewesen sei: "Sie ist viel mehr Couture, als wir es jemals sein werden. Es stellte sich die Frage, wie wir sie für unsere Kunden zugänglicher und verständlicher machen können. Sie wollte aber auch etwas von dem Feingefühl, dass wir der Sportmode gegenüber mitbringen ", erklärte er.

Zu den Teilen der Kollektion zählen maßgeschneiderte Jacketts und Jeans mit Blumen-Print. Die Linie beinhaltet darüber hinaus Accessoires, wie eine Clutch mit abnehmbarer Kette, die auch als Halskette Verwendung findet. Die Preise der einzelnen Designs liegen zwischen 31 Euro und 130 Euro und es finden sich Größen für kleine und große Frauen. "Die Kollektion hat einen sehr klaren Standpunkt. L'Wren weiß, was sie will und was nicht. Sie führte Diamanten als Inspirationen für Knöpfe an. Für uns war es interessant, diese Idee zu nehmen, und sie preisgünstiger umzusetzen", schwärmte Kneen von der Zusammenarbeit mit L'Wren Scott.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken