VG-Wort Pixel

L'Wren Scott Absage der Show auf der LFW

L'Wren Scott
© CoverMedia
Designerin L'Wren Scott sagte ihre Modenschau auf der London Fashion Week wegen Produktionsproblemen ab

L"Wren Scott, 47, präsentiert ihre Herbst/Winterkollektion 2014 angeblich nicht wie geplant auf der London Fashion Week.

Die zweimal im Jahr stattfindende Modeveranstaltung in der britischen Hauptstadt startet am kommenden Freitag und die Designerin sollte ihre neue Kollektion am Sonntag, den 16. Februar, zeigen. Die Absage der Show ist laut "WWD" eine Folge von Verzögerungen in der Produktion. Scott plant wohl, ihre Designs über die sozialen Medien zu veröffentlichen - auf eine ähnliche Art und Weise präsentierte sie bereits ihre Frühjahr/Sommerkollektion 2013.

Vom 2. bis 5. März stellt sie die Kollektion Moderedakteuren in ihrem Pariser Showroom vor, sobald die Paris Fashion Week vorbei ist.

L"Wren Scott ist bereits die zweite Designerin, die ihre Modenschau absagt. Ihre Kollegin Rachel Zoe cancelte ihre Show auf der New York Fashion Week, die am Donnerstag hätte stattfinden sollen. Stattdessen kümmert sie sich um ihre zwei Kinder Skyler, 2, und den im Dezember 2013 geborene Kaius. Es ist das erste Mal, dass sich Zoe nicht an die Termine des Modekalenders hält. "Ich freue mich zwar in jeder Saison sehr auf die New York Fashion Week, aber jetzt musste ich die schwierige Entscheidung fällen, unsere Herbstshow 2014 vom 13. Februar in New York auf ein späteres Datum in Los Angeles zu verlegen. Als frischgebackene Mutter ist mein jüngster Sohn noch zu klein, um mit mir zu reisen und ich kann ihn nicht für den ganzen Zeitraum der Vorbereitungen der New Yorker Show zurücklassen", erklärte Rachel Zoe.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken