Kristin Cavallari: Ich will nicht zu dürr sein

Damit sie nicht wie ein Klappergestell aussieht, stemmt Reality-Schönheit Kristin Cavallari gern "sehr schwere Gewichte"

Kristin Cavallari, 28, legt an Muskelmasse zu, um gesund auszusehen.

Die Reality-TV-Schönheit ("Laguna Beach: The Real Orange County") ist von Natur aus sehr schlank, daran änderten auch zwei Geburten nichts: Gemeinsam mit ihrem Mann Jay Cutler, einem Football-Spieler, erzieht sie den zwei Jahre alten Camden und Jaxon, der im Mai 2014 zur Welt kam.

Den Babyspeck ist die Blondine jedes Mal schnell losgeworden. Jetzt allerdings konzentriert sie sich darauf, nicht zu schlank zu werden. Im Gespräch mit "E! News" erzählte sie: "Für mich geht es jetzt darum, Muskeln zu behalten und zu bekommen, damit ich nicht zu dürr aussehe. Weil ich keine Kurven habe, passiert das nämlich schnell und das mag ich gar nicht. Also ja, ich trinke Proteinshakes, versuche Muskelmasse aufzubauen und hebe sehr schwere Gewichte!"

Wer jetzt alle Sport-Geheimnisse der Amerikanerin wissen möchte, hebe die Hand - und lasse sie gleich wieder sinken: Kristin hat nur ein Geheimnis und das heißt Disziplin kombiniert mit gesunder Ernährung!

"Ich habe kein echtes Geheimnis, ich trainiere mir einfach den Hintern ab", kicherte die zweifache Mutter. "Ich versuche, fünfmal die Woche Sport zu machen und ich esse unglaublich gesund. Ich gehöre zu den Menschen, die keinerlei giftige Stoffe zu sich nehmen … Ich esse richtiges Essen!"

Richtiges Essen heißt für die Powerfrau vor allem: Gemüse, Gemüse, Gemüse. Das kommt bei ihr in jeder Mahlzeit vor, sogar morgens: "Wenn du dir in der Früh einen Smoothie machst, hau ein wenig Spinat rein", riet Kristin Cavallari.

Themen

Erfahren Sie mehr: