Kit Harington Neues Gesicht von Jimmy Choo

Kit Harington
© CoverMedia
Schauspieler Kit Harington wurde als neues Gesicht der Männerlinie des Labels Jimmy Choo bestätigt

Kit Harington, 27, ist das neue Aushängeschild für Jimmy Choo.

Der TV-Star ("Pompeii") wird die Werbetrommel für die neue Männerlinie der Schuhmarke rühren. Die Kollektion besteht aus Schuhen, Taschen und einer neuen Sonnenbrillen-Reihe, die in Zusammenarbeit mit dem Label Carrera entsteht. Im Zuge dessen wurde in einer Stellungnahme ebenfalls bestätigt, dass dem Briten die Ehre zuteil wird, für den ersten Herrenduft des Labels, der Jimmy Choo Man heißen wird, Modell zu stehen.

"Ich war begeistert, als Gesicht für so eine hoch angesehene Marke ausgewählt worden zu sein und eine Rolle darin zu spielen, zu definieren, wer der "Jimmy Choo"-Mann ist", freute sich Harington in einer offiziellen Stellungnahme. Der Duft wird im September auf den Markt kommen, dann wird auch die dazugehörige Kampagne enthüllt.

Sandra Choi, die Kreativchefin des Unternehmens, zeigte sich höchst erfreut, den jungen Schauspieler an Bord zu haben. "Kit verkörpert den "Jimmy Choo"-Mann perfekt", schwärmte sie. "Er hat eine natürliche und verführerische Männlichkeit und einen mühelosen Sinn für Style. Seine coole Haltung und seine schwelende Sinnlichkeit stellen einen wahren britischen Gentleman dar."

Der Darsteller ist den meisten Fernsehzuschauern als Jon Snow aus der Fantasy-Serie "Game of Thrones" ein Begriff. Sein Charakter in der Hit-Sendung fordert es, dass Harington selbst stets fit und gesund ist, also treibt der Schauspieler regelmäßig Sport, um in Form zu bleiben. "Es ist eine körperlich anspruchsvolle Rolle, also muss ich wirklich fit bleiben", erklärte er gegenüber dem "Radio Times"-Magazin. Leider mag er es auch, Spaß zu haben, das sorgt immer wieder für kleine Probleme, wenn er mal nicht am Set ist. "Wenn ich ein paar Monate frei habe, nutze ich diese Zeit, ins Fitnessstudio zu gehen, allerdings brach ich mir kurz vor Drehbeginn der neuen Staffel den Knöchel, als ich durch mein Schlafzimmerfenster hochklettern wollte, um zu versuchen, meine Schlüssel zu bekommen. Ja, ich war betrunken", gab Kit Harington lachend zu.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken