Kirk Douglas Rebellion an den Füßen

Kirk Douglas
© CoverMedia
Kirk Douglas entschied im Alter von 90 Jahren, seinen Stil aufzumotzen und Sneakers zu tragen.

Mit 90 Jahren begann Kirk Douglas (96) als ein "Zeichen von Rebellion und Komfort", Sneakers zu tragen.

Der Hollywood-Veteran ('Spartacus') kennt sich mit den Protokollen der Preisverleihungssaison aus und weiß, wie man sich für eine solche Veranstaltung angemessen kleidet. Der elegante Gentleman plauderte jetzt die Geheimnisse seines Stils aus, die ihn sicher - und natürlich gut aussehend - durch seine lange und glänzende Karriere sowie etliche Oscar-Gewinne geleitet haben.

"[Wenn es Zeit ist, vor einer Feierlichkeit Stress abzubauen], gehe ich zu … Ole Hennriksen. Eine Gesichtsbehandlung gibt mir immer ein feierliches Gefühl. Ansonsten tue ich ziemlich das, was ich vor jedem großen Abend tue: Meine Frau und ich lassen uns massieren, ich mache ein Nickerchen, und dann legt sie mir meine Kleidung raus", erzählte die Filmlegende der US-Ausgabe des Magazins 'Vanity Fair'. "Dank ihr sehe ich immer sehr anständig aus, aber als ich vor ein paar Jahren 90 wurde, fing ich an, Sneakers zu tragen - als ein Zeichen von Rebellion und Komfort."

Auch Schauspielerin Helena Bonham Carter (46, 'Les Misérables') ist erprobt in Sachen Preisverleihung und enthüllte, wie sie sich auf ein solches Event vorbereitet. Das Geheimnis, wie man vor der Veranstaltung gut aussieht, sei, sich Zeit zu nehmen zu relaxen, eine Visagistin auf Abruf bereit zu haben, der man vertrauen kann, und Snacks einzupacken für eine kleine Stärkung zur Halbzeit. "[Um gut auszusehen, rufe ich] Cathy Highland, meine Freundin und Visagistin der Extraklasse an, die all die schlechten Gewohnheiten übermalt", verriet die Schauspielerin. "[Wenn es Zeit ist, Stress abzubauen], gehe ich in mein Bett - mit einer Wärmflasche und schlafe. [Ich gehe niemals zu einer Zeremonie, ohne] Schokolade und Süßigkeiten und Koffein in irgendeiner Form. Eine Preisverleihung ist ein Marathon."

Für die australische Leinwandgrazie Naomi Watts (44, 'The Impossible') ist es in diesem Jahr besonders wichtig, sich von ihrer besten Seite zu zeigen, schließlich werden bei den Oscars alle Augen auf sie gerichtet sein. Damit sie ganz sicher einen glanzvollen Auftritt hat, geht die Darstellerin noch einen Schritt weiter und stellt sicher, dass ihre ausgewählten Experten in ihrer Nähe sind. "[Um gut auszusehen, rufe ich] Dr. David Colbert, der normalerweise in New York ist, aber für die Woche herkommt", gestand die Hollywoodlerin. "Seine Gesichtsbehandlungen erwecken die Haut wieder zum Leben, trotz der vielen langen Nächte."

Ihre kosmetische Vorliebe teilt Naomi Watts also schonmal mit Kirk Douglas. Vielleicht kann er ihr auch noch die Sneakers schmackhaft machen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken