Kim Kardashian Tipps für ein tolles Selfie

Kim Kardashian
© CoverMedia
Realitystar Kim Kardashian riet, wie man sich selbst am besten fotografisch in Szene setzt

Kim Kardashian (33) weiß, wie man ein schönes Selfie macht und gab dieses Wissen weiter.

In einem Video, das von 'Extra' gezeigt wurde, erzählte die Realityschöne ('Keeping Up with the Kardashians'), worauf man achten sollte, wenn man sich selbst mit dem handy fotografiert: "Regel Nr. 1: Immer ein wenig höher halten", gab die Amerikanerin Anweisungen. Außerdem müsse der Winkel und das Licht stimmen. Nicht zu vergessen - die Mimik. "Macht kein Entengesicht", forderte die brünette Schönheit und machte einen Kussmund: "So mache ich das immer, denn es gibt dir Wangenknochen - aber einige Leute übertreiben dabei."

Die Schöne gab die Tipps, während sie sich mit ihrer besten Freundin Brittny Gastineau in einem Nagelstudio verwöhnen ließ. Dabei ließ sich Kim Kardashian von ihrem Anblick im Spiegel ablenken und ihr Gesicht ohne die üblichen Make-up-Schichten gefiel ihr überhaupt nicht: "Ich sehe ekelhaft ohne Make-up aus", stöhnte sie.

Khloé Kardashian (29) lobte ihre ältere Schwester vor Kurzem, dass sie die Königin des Selfie sei und gab gleich noch ein paar Tipps: "Man muss die Kamera hochhalten, denn wenn man sie von unten hält, gibt es gleich mehrere Doppelkinns. Also von oben und dann könnt ihr ein Gesicht ziehen, wie ihr es wollt. Kim schwört auf Blitzlicht. Das ist bis heute ihre Herangehensweise und wenn es nicht geblitzt hat, will sie das Bild wieder löschen. Sie will sehen, wie du es löscht und es dann noch einmal mit Blitz machst."

Kim Kardashian scheint ein Selfie wirklich sehr ernst zu nehmen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken