Kim Kardashian Hannah Ferrett

Kim Kardashian
© CoverMedia
Reality-TV-Queen Kim Kardashian ist manchmal ganz entsetzt, wenn sie sich Outfits aus ihrer Vergangenheit anschaut

Kim Kardashian, 34, kleidet ihre 16 Monate alte Tochter North ganz klassisch - so vermeidet sie peinliche Fashion-Fauxpas.

Der Look der Fernseh-Grazie ("Keeping Up with the Kardashians") ist dieser Tage elegant und sexy und zeichnet sich oft durch Bleistiftröcke, High Heels und tief ausgeschnittene Oberteile aus. Doch so aufgebrezelt blickte die dunkelhaarige Schöne nicht immer in den Spiegel, sodass sich Kim oft wünscht, dass es manche Mode-Schnitzer erst gar nicht in die Öffentlichkeit geschafft hätten. Deshalb ist sie besonders vorsichtig, wie sie ihr Töchterchen kleidet. "Ich sehe mir alte Fotos an und möchte erschaudern, wenn ich Lidschatten in Türkis mit einem türkisfarbenen Pullover und türkisfarbenen Blumen in meinen Haaren kombinierte. Ich war so bizarr", lachte sie im Gespräch mit der britischen Zeitung "The Telegraph" und erläuterte: "Wenn ich [in der Zeit] zurückgehen könnte, wäre ich einfach nur klassisch. Deshalb versuche ich meine Tochter ganz klassisch einzukleiden, sodass sie sich ihre Babyfotos ansehen kann, wenn sie älter ist, und weiß, dass sie simpel und süß eingekleidet wurde."

Vielleicht wird North ja ein ebenso großes Interesse an Mode haben, wie es bei ihrer Mama und ihrem Papa, dem Rapper Kanye West (37, "Homecoming") der Fall ist. Schon jetzt nehmen die berühmten Eltern ihre Kleine mit zu Modenschauen und in Paris wurde der Spross mit einem maßgeschneiderten Givenchy-Outfit aus Spitze abgelichtet, das perfekt zu dem Ensemble ihrer Superstar-Mutti passte. Obwohl die TV-Lady stets einwandfrei und perfekt gestylt aussieht, wenn sie unterwegs ist, betonte sie, dass sie auch mal eine modische Auszeit einlegen würde. "Ich trage Zuhause jeden Abend Jogginghosen. Wenn ich erschöpft bin, fahre ich in den Urlaub und regeneriere mich einfach nur und trage kein Make-up und bürste mir kaum die Haare, dann komme ich zurück und fühle mich erfrischt und möchte mir die Haare und das Make-up machen."

Ein modisches Ziel hat die Fernsehdarstellerin aber noch nicht erreicht: Da die TV-Queen nur 1,59 Meter klein ist und deshalb immer hohe Schuhe trägt, würde sie gerne stylishe flache Schuhe finden, die an ihr super aussehen. "Ich konnte mich noch nicht für flache Schuhe begeistern. Ich kann keine finden, die ich mag. Ich wünschte, dass es bessere flache Schuhe gäbe, oder welche, die an mir gut aussehen", seufzte Kim Kardashian.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken